Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kulinarisches in der Zeitung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zitat von glauer Beitrag anzeigen
    Und auch hier hat der daemliche Name (Avui....Du mich auch....)
    Sowas. Ich hatte Avui einfach fuer das katalanische Wort fuer "heute" gehalten.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Avui

    Kommentar


    • Zitat von Zeitblom Beitrag anzeigen
      Sowas. Ich hatte Avui einfach fuer das katalanische Wort fuer "heute" gehalten.

      http://de.wikipedia.org/wiki/Avui
      Das war kein Uebersetzungsversuch von mir...

      Kommentar


      • In der heutigen Ausgabe der FAS bespricht JD in seiner Blogger-Form (Das Profil/Das Team/Der Teller) das Nagaya in Düsseldorf.

        Nun muss ich zugeben, dass ich die Kolumne länger nicht gelesen habe. insoweit war ich etwas erstaunt, dass JD nun auch Punkte vergibt, ähnlich wie der Gusto von 1-10

        Kommentar


        • Sehr geehrter MV,
          es beruhigt mich ungemein, wenn, wie ich sicher zurecht vermute, deutlich jüngere Knaben auch schon mit kleineren Gedächtnislücken aufwarten können.
          Wenn Sie wissen wollen, was ich meine, blättern Sie hier auf Seite 18 zurück, um bei #171 etwas über das Päffgen (6/10) zu lesen
          s.

          Kommentar


          • Asche über mein Haupt

            Das hatte ich tatsächlich verdrängt/überlesen. Danke für die Korrektur, werter S,

            Kommentar


            • Sternekoch geehrt...
              ... als "Bart des Jahres 2013"
              RP
              :kochleider gibt's hier keinen Smiley mit Oberlippenbart)

              Kommentar


              • Heute in der Online-Ausgabe der Zeit ein Interview mit Vincent-Klink zum Thema Lasagne
                STERNEKOCH VINCENT KLINK
                "Ich rate zum Vegetarismus"

                Kommentar


                • In Dollases interessanter Serie "Das besondere Restaurant" war zuletzt das Nagaya in Düsseldorf an der Reihe:
                  LinkzurFAZ

                  Kommentar


                  • Wenn das Noma seine Gäste zum Erbrechen bringt, dann natürlich nur weil Noroviren im Spiel sind ...
                    süddeutsche
                    kontrolrapport

                    Kommentar


                    • In der SZ von Freitag ist ein Interview mit einem sehr sympathischen Mann, Maitre Anthony

                      Wie immer gibt es das nicht online, deshalb nur die zwei wichtigsten Aussagen:

                      Feigensenf ist für Industriekäse und die Rinde kommt ab

                      Sage ich ja schon lange

                      Kommentar


                      • Zitat von Max.Vanderveer Beitrag anzeigen

                        Feigensenf ist für Industriekäse und die Rinde kommt ab

                        Sage ich ja schon lange
                        Endlich sind wir uns mal wieder 100% einig.

                        Kommentar


                        • Wie die Stuttgarter Zeitung berichtet, wandelt Ron Blaauw in Amsterdam seinen Zweisterner zum Bistro um:

                          StZ

                          "Alles werde einfacher – aber deswegen nicht schlechter, kündigt Blaauw an." - Wer's glaubt...

                          Kommentar


                          • heute in FAZ

                            http://www.faz.net/aktuell/gesellsch...-12133013.html

                            ein Artikel über Alaine Ducasse.

                            Kommentar


                            • Zitat von wi090365 Beitrag anzeigen
                              heute in FAZ

                              http://www.faz.net/aktuell/gesellsch...-12133013.html

                              ein Artikel über Alain Ducasse.
                              Vielen Dank für den Link, obwohl wieder mal deutlich wird, dass es nicht qualitätssteigernd ist, wenn der Wirtschaftsredakteur über Spitzengastronomie schreibt. Der Informationsgehalt des Artikels ist zu 90% im Internet zu recherchieren, das Interview hat geschätzt 15 Minuten gedauert und selbst ein Blick in die Speisekarte mit Preisen (man war ja eingeladen, ein Schelm, wer dabei an "böse" Foodbloger denkt) war zu viel verlangt, dann hätte der Autor festgestellt, dass es Vorspeisen schon ab 85 Euro gibt und vielleicht den Preis für ein ganzes Menü erwähnen können, das daneben relativ günstig erscheint. Nicht das, was ich von der FAZ erwartet hätte...

                              Kommentar


                              • Und hier die NYT mit einem Riesenartikel über Baiersbronn im Sunday Magazine dieses Wochenendes.

                                http://www.nytimes.com/2013/04/07/ma...lin-stars.html

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X