Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

lieblingsgerichte

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • lieblingsgerichte

    Wir alle hier gehen ja relativ häufig gut bis sehr gut essen. Und ich weiss nicht, wie es euch geht, aber bei mir kommt es trotzdem relativ selten vor, dass ich ein wirklich "unvergessliches" gericht serviert bekomme, eines, an das ich noch jahre später zurückdenke... (die entprechung sozusagen, zu "omis weltbestem gulasch").
    Bei mir wäre das z.b. Botturas Foie Gras, Amadors Carabinero mit Blumenkohl oder Elverfelds Räucheraal mit Boskop & Aalleber Berliner Art.

    Was waren bei Euch solche erlebnisse? Und warum?

    Gespannte grüße
    b.

  • #2
    @Brigante: sehr gute Idee für einen Thread!

    Unsere Lieblingsgerichte:

    Sashimi vom Thunfisch (Otoro) Sushi Mizutani, Tokyo: perfekte Produktqualität.

    Creme von der Gänsestopfleber mit Zitronengratinee und Rucola: La Vie, Thoma Bühner, Osnabrück: leichter und besser kann man Gänseleber nicht zubereiten.

    Gebratene Jakobsmuscheln mit 3 molekularen Texturen: Stafler, Peter Girtler, Mauls (Südtirol): Jakobsmuscheln entfalten gebraten das beste Aroma und es waren 3 riesengroße Coquilles St. Jacques mit molekularen Anklängen.

    KG
    Chess

    Kommentar


    • #3
      Christian Bau: Steinbutt/ 2x Artischocke, Meeresfrüchte und Salzzitrone.
      Einfach in jeder Hinsicht perfekt...
      Und gestern einen Nacken vom U.S Beef 12 Stunden bei 60 Grad gegart. Hammer

      Kommentar


      • #4
        Christian Bau : Taschenkrebs / warm&kalt / Kalamansi / Madrascurry

        meine Mutter : ihr unvergesslicher Möhreneintopf

        :cheers:

        Gruß
        T.

        Kommentar


        • #5
          Danke Brigante,

          habe gerade großes Kopfkino mit Kleins getrüffeltem Kartoffelcappuccino.
          genial einfach - einfach genial.

          Schnecke

          Kommentar


          • #6
            Terrine von Havelaal und Gänseleber, Christian Lohse

            kalte Nudeln mit Meeresfrüchte, Le Calandre

            Ich konnte sofort los ziehen...

            Kommentar


            • #7
              Pre Catelan, Paris:
              - die auf einem heißen Stein servierte Jakobsmuschel
              - das Lamm mit den unvergesslichen mit Ziegenkäse gefüllten Ravioli

              Kommentar


              • #8
                Schwierig zu beantworten, aber so sopntan:
                - 1h Ei mit Spinat, Petersiliencreme und reichleich weißem Trüffel (Pavic, ehemals Restaurant Thun, Weiden)
                -Saibling, bei Niedertemperatur-Methode gegart, (Jürgens, Seehotel überfahrt)
                -japanisches Waygu, selbst gegrillt im Feuer am Tisch (Hangar 7, Hyatt Tokio). So ein Fleisch habe ich noch nie gegessen. Bleibt mir deshalb wohl immer in Erinnerung.


                Gruß!

                Kommentar


                • #9
                  Die deutlichste und sehr positive Erinnerung: eine Andouilette AAA mit einer Flasche St. Julien in Clochemerle (Vaux-en-Beaujolais).

                  Beste Grüße
                  Daurade

                  Kommentar


                  • #10
                    Nizza - Le Chantecler:
                    Einst ** Restaurant unter Maximin.
                    > Ein Trüffelrisotto geformt wie eine Mandarine / fächerartig umlegte Tranchen von einer Bresse-Taube / Trüffelsauce.

                    Antibes - La bonne Auberge:
                    Einst *** Restaurant unter Rostang
                    > Blutente, fast schwarz an den Tisch komment - unglaubiche Kreation.

                    Illhäusern - Haeberlin
                    > Getrüffelte Gänseleberterrine
                    > Getrüffelte Besse-Poularde

                    Kommentar


                    • #11
                      Hallo an alle,

                      Ich würde Pasta immer essen! Ein Freund von mir hat verschiedene traditionelle Öle aus Italien mitgebracht. Nudeln mit einer guten Sauce und solchen Ölen sind einfach ein Traum!!
                      Zuletzt geändert von sabrinella; 22.07.2010, 18:08.

                      Kommentar


                      • #12
                        Spätzle mit Soß, kennt i mi neiflagga.
                        Odr, no bessr, Lensa mit Spätzle ond Soitawirschtle, vor alemm, wenns oim dm Baur sei Frau nastellt.
                        Gruß s.

                        Kommentar


                        • #13
                          mmmh...Spätzle...ich mag die!
                          am bestens liebe ich die mit gorgonzola sauce und spinat...super lecker!

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von sabrinella Beitrag anzeigen
                            mmmh...Spätzle...ich mag die!
                            am bestens liebe ich die mit gorgonzola sauce und spinat...super lecker!
                            Na, dann gehen Sie doch bestimmt auch gerne lecker essen?!

                            Kommentar


                            • #15
                              Hallo an alle,

                              Umfrage: wer von euch geht gerne supi lecker essen ?

                              Knorke Grüsse,
                              S., der jetzt zu Familie L. nach Fechenheim fährt

                              P.S. sabrinella, herzlich Willkommen. Vielleicht mal ein bißchen im Forum herumlesen und sich mit spannenden Themen vetraut machen. Vielleicht findest Du da schon ein paar Antworten, z.B. Pastalokale in Rome. In diesem Sinne,

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X