Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bewertungs-Tipps für User/Gäste

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #31
    Nachdem die Missverständnisse beseitigt sind, hier nochmal mein Vorschlag zu Kimbles Liste:

    Zitat von Kimble Beitrag anzeigen
    Hier einmal meine Umrechnungsliste mit der Bitte um Korrektur

    ***+ = 20
    *** = 19
    ** + = 18
    ** = 17
    *+ = 16
    * = 15

    12-14 Punkte sind für mich Restaurants, die nicht den Anspruch haben, auf Sterneniveau zu kochen. Auch hier sind Abstufungen hilfreich und notwendig.

    @ Administratoren: Wäre es evtluell technisch möglich, die Zahl der 20 Punkte-Wertungen pro Forumsmitglied zu beschränken?
    Zuletzt geändert von Zeitblom; 02.12.2009, 12:01.

    Kommentar


    • #32
      Zitat von Zeitblom Beitrag anzeigen
      @ Administratoren: Wäre es evtluell technisch möglich, die Zahl der 20 Punkte-Wertungen pro Forumsmitglied zu beschränken?
      Das müssen Sie mir näher erklären?

      Kommentar


      • #33
        Zitat von Hannes Buchner Beitrag anzeigen
        Das müssen Sie mir näher erklären?
        Wiederholt wurde angemerkt, dass 20 Punkte sehr hohe Voraussetzungen erfüllen sollte. Wenn ich die Diskussion nicht ganz falsch einschätze, würden viele aktive Forumsmitglieder zustimmen, dass selbst ein gutes ***-Restaurant nicht automatisch 20 Punkte bekommen sollte.

        Wenn ich 10 Restaurants bewerten würde und davon 9 Mal 20 Punkte vergebe, würde das diese Wertung entwerten. Wenn jeder User sie nur selten vergeben kann (z.B. 3-5 Mal und gegebenenfalls andere 20 Punkte auf 19 Punkte "abwerten" müsste) würde HC aussagekräftiger.

        Kommentar


        • #34
          Das Problem der individuell sehr unterschiedlich besetzten Begriffe wird sich hier kaum im Konsens lösen lassen. Ebensowenig die individuell unterschiedliche Handhabung einer Skala. Bei aller (meiner Meinung nach vollkommen berechtigten) Skepsis gegenüber Punktewertungen bleibt es aber doch dabei, dass diese Wertungen um so verlässlicher werden, je mehr davon abgegeben werden (und je mehr Personen dies tun).

          Vorschlag zur Güte: Im "Bewertungsbereich" bleibt es bei bloßer Nennung der Punkteskala (die man übrigens gern noch um 17 und 15 Punkte ergänzen könnte), aber von dort wird dieser Thread verlinkt, der jedem zur Anregung oder auch Abgrenzung dienen möge, wenn er seine Bewertungen verteilt. Und darüber hinaus bleibt die begriffliche Aufladung der Bewertungsskala jedem selbst überlassen. Wer es gern noch etwas transparenter mag, kann ja in seinem Profil etwas zur eigenen Bewertungspraxis schreiben (à la "20 Punkte kann ich eigentlich nur einmal im Leben vergeben" oder "18 Punkte erwarte ich regelmäßig, wenn das große Menü mehr als 100 EUR kostet").

          Grüße,
          Q.

          Kommentar


          • #35
            Ich kläre das mit der Technik. Die Frage ist nur wo ziehen wir die Grenze?
            Z.B. max. 3 x HC pro Jahr?

            Kommentar


            • #36
              @zeitblom
              Die Idee klingt zwar zunächst gut, aber letztendlich wird doch alles dann zu bürokratisch. Alle Möglichkeiten kann man damit nicht erledigen:

              Der eine bewertet 50mal der andere 5mal. Wie oft darf wer 20 Punkte vergeben ? Vielleicht war der eine in 5 Top-Restaurants und der andere nur in *-Läden. Und was machen wir, wenn dann eben statt 20 nun 19-Punkte für jedes *-Restaurant vergeben werden, nur weil es da so schön war.

              Also Sie sehen, eine Patentlösung gibt es nicht.
              Zuletzt geändert von Kimble; 02.12.2009, 15:04.

              Kommentar


              • #37
                Und weil es die Patentlösung nicht geben kann, sollte es man es zumindest vorerst noch so lassen, wie es derzeit ist! Die aufgezeigten Szenarien sind bisher doch nur Hypothesen. Also: abwarten.

                Gruß, Garnelchen

                Kommentar


                • #38
                  Eine typisch "deutsche" Diskussion

                  Jemand hat eine gute Idee, die erst Kritisch bewertet wird und es folgt ein Verbesserungsvorschlag nach dem nächsten.

                  Jede Bewertung soll doppelt abgesichert werden. Missbrauch soll erschwert werden usw. usw.

                  Vielleicht wird die Bewertung eines Restaurants dann schwieriger gemacht als Gesetzestexte mit ihren ganzen Ausnahmen und Klauseln zu verstehen...

                  Leute, nehmt es doch bitte nicht soo ernst. Die Userkritiken sollen doch auch Spass machen und ich denke das System ist schon ganz gut. Spitzenmäßig im Vergleich zu restaurant-kritik.de

                  Also bitte: Weniger Reglementieren, einfach mal MACHEN!

                  Viele Grüße

                  der shaun

                  PS: Einen Verbesserungsvorschlag habe ich noch. Das Vergeben der Höchstnote soll nur möglich sein, wenn 3 Forumsmitglieder, die jeweils schon mehrere 3* Restaurants besucht und auch darüber Berichtet haben, einstimmig zum selben Ergebnis kommen. Selbstverständlich nach einer Bedenkzeit von 1 Monat ums sacken zu lassen...:cheers:

                  Kommentar


                  • #39
                    Ich denke, jeder Verbesserungsvorschlag hat Vor- und Nachteile. Ein perfektes System wird es nicht geben. Wie schon von anderen geschrieben: je mehr Wertungen es gibt, desto valider wird das Ergebnis. Damit es viele Teilnehmer gibt, ist es sinnvoll, sich auf wenige und einfache Regeln zu besinnen.

                    Insgesamt entspricht die Rangliste - nach meinem Eindruck - auch der Kombination aus den den gedruckten Guides und dem Gesamttenor der Threads hier im Forum.
                    Aus diesen Gründen denke ich, sollte es nun ersteinmal alles so bleiben wie es ist.

                    Kommentar


                    • #40
                      Zitat von shaun-da-pol Beitrag anzeigen
                      Leute, nehmt es doch bitte nicht soo ernst. Die Userkritiken sollen doch auch Spass machen und ich denke das System ist schon ganz gut. Spitzenmäßig im Vergleich zu restaurant-kritik.de
                      Werter Shaun-da-pol,
                      darf ich Sie zum "Leidenschaftlichen Gourmet mit Profession" ehrenhalber machen?

                      Sowas gibt wieder Mut und Kraft für ein weiteres Jahr.
                      mfg Hannes Buchner

                      Kommentar


                      • #41
                        Mein Kompromiss-Vorschlag:

                        HC = ***+ = 20 = (fast immer) vollkommen
                        5 Hauben = *** = 19 = himmlisch
                        4 Hauben = ** = 18 = herausragend
                        3 Hauben = * = 16 = sehr gut
                        2 Hauben = *- = 14/15 = gut
                        1 Haube = Bib = 12/13 = ambitioniert

                        Mehr als sechs Klassen möchte und werde ich nicht machen, da wir das alles auch technisch umsetzen müssen.
                        Außerdem bin ich der Meinung, dass man alle Top-Restaurants gut in 6 Klassen einordnen kann. Das sind mehr als der Michelin klassifiziert. Zu unübersichtlich soll es auch nicht werden.
                        mfg Hannes Buchner

                        Kommentar


                        • #42
                          Zitat von shaun-da-pol Beitrag anzeigen
                          Eine typisch "deutsche" Diskussion
                          So hab ich das noch gar nicht gesehen
                          bon appetit...
                          twitter.com/cisfotografie

                          Kommentar


                          • #43
                            Zitat von Hannes Buchner Beitrag anzeigen
                            Mein Kompromiss-Vorschlag:

                            HC = ***+ = 20 = (fast immer) vollkommen
                            5 Hauben = *** = 19 = himmlisch
                            4 Hauben = ** = 18 = herausragend
                            3 Hauben = * = 16 = sehr gut
                            2 Hauben = *- = 14/15 = gut
                            1 Haube = Bib = 12/13 = ambitioniert
                            klingt toll. Nochmals vielen Dank für das Tolle Forum und die Hitlisten, die mir schon manches gute Essen ermöglicht haben (und wohl auch weniger gute erspart haben).

                            Kommentar


                            • #44
                              Lob

                              @ Herr Buchner,

                              ja, da hat Zeitblom schlicht Recht: Sie machen das ganz ausserordentlich gut und mit dem richtigen Schuß Pragmatismus > Ranglisten und Forum sind für jeden engagierten Gourmet (wenn dies denn das richtige Wort ist) eine Riesenunterstützung und eine wahre Freude (mit all der unvermeidlichen Emotionalität und der herrlich deutschen Diskussionskultur ;-)

                              Hierfür ein dickes DANKESCHÖN.

                              Trotzdem können wir uns mit "himmlisch" nicht anfreunden ;-)

                              KG
                              Chess

                              Kommentar


                              • #45
                                Zitat von chess Beitrag anzeigen
                                Trotzdem können wir uns mit "himmlisch" nicht anfreunden ;-)
                                Wenn jeder sich beim Ergebnis nicht zu 100% durchgesetzt hat, die meisten das Ergebnis aber trotzdem gut findet, nennt sich das ganze Kompromiss. Ich plädiere dafür, die Diskussion möglichst bald abzuschliessen.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X