Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Club-Programm 2017

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Club-Programm 2017

    Hier ist unser neues Programm für das kommende Halbjahr 2017.

    März: la vie***, Thomas Bühner, Osnabrück (NS) - Treffen am 10.03.2017
    April: Kastell**, Thomas Kellermann, Burg Wernberg, Wernberg-Köblitz (BY) - Treffen am 07.04.2017
    Mai: Schanz**, Thomas Schanz, Piesport (RP) - Treffen am 05.05.2017
    Juni: Direktvergleich mit De Leest*** in Vaassen und De Librije*** in Zwolle, Niederlande - Club-Treffen am 09.06. und 10.06.2017 (Gesamtpreis inkl. Hotel und Shuttle bei eigener Anreise ca. 1.100€, Anzahlung erforderlich.)
    Juli: in Vorbereitung
    August: Sommerpause

    Weitere Details folgen.
    Bitte Termine rechtzeitig (jeden Monat separat) unter [email protected] reservieren.
    Andere Anmeldungen können nicht garantiert werden!

    Bei Fragen stehe ich persönlich zur Verfügung.
    Viel Spaß mit unserem neuen Club-Programm.
    Hannes Buchner

  • #2
    Wie wäre es in diesem Zusammenhang mit einem Club unabhängigen Forentreffen am Samstag den 11. März bei mir? Der Club ist ohnehin in der Nähe und alle Übrigen haben die Möglichkeit, sich auf An- oder Abreise etwas schönes zu reservieren.

    Vielleicht liege ich falsch aber ich denke, es wäre ein riesen Feetz, möglichst viele Charaktere dieses Forums an einen Tisch zu bringen.

    Kommentar


    • #3
      Das wäre schön, lieber passepartout. Vor allem. wenn einige der regelmäßigen Besucher der Clubabende sich auch ein Herz fassen würden und zu aktiven Forumianern würden.

      Kommentar


      • #4
        Was für ein verlockendes Angebot. Da gerate ich doch ins Grüblen, ob ich den La Vie Termin mitnehme...

        Kommentar


        • #5
          Wer hat Lust im Umfeld des Mai Termins - die Spargelzeit in Nennig auszunutzen ? :hungry: Mir fehlt dieser Gang noch und der Rest ist ja auch nicht zu verachten

          Kommentar


          • #6
            @Schnecke - in diese Richtung denke ich bereits...

            Kommentar


            • #7
              Muck und ich hatten ebenfalls den Plan den Vorabend zu Bau zu gehen :-)

              Kommentar


              • #8
                Vorabend wäre auch meine Präferenz. Kollege Schnecke sprach mich per PN ebenfalls an...

                Kommentar


                • #9
                  Ich möchte mich ja nicht einmischen, aber von der Dramaturgie her wäre es umgekehrt zweifelsohne besser! Vom "Größeren zum Kleineren" - ohne dem Restaurant Schanz zu nahe treten zu wollen - ist eher unglücklich für alle Beteiligten.

                  Nur ein gut gemeinter Rat!

                  Schönen Gruß, Merlan

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von merlan Beitrag anzeigen
                    Vom "Größeren zum Kleineren" ... ist eher unglücklich für alle Beteiligten.
                    Da kann ich dem weisen Merlan nur zustimmen. Sonst sitzt man am zweiten Abend - sogar wenn das Essen sehr gut ist! - mit langen Gesichtern da. Den Fehler habe ich, nur um diese Lektion zu lernen, dieses Jahr gleich zwei Mal gemacht.

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich habe mich zwar noch nicht angemeldet, tendiere aber dazu, am Samstagmittag zu Bau zu fahren. Also am Freitagmittag bei Erfort, abends Piesport, am nächsten Tag Bau....

                      Kommentar


                      • #12
                        Hier nun das volle Programm 2017 bis Oktober. Der November entscheidet sich in den kommenden Wochen.

                        März: la vie***, Thomas Bühner, Osnabrück (NS) - Treffen am 10.03.2017
                        Außerdem im März unsere GourmeTour nach Paris - Ausverkauft!

                        April
                        : Kastell**, Thomas Kellermann, Burg Wernberg, Wernberg-Köblitz (BY) - Treffen am 07.04.2017

                        Mai
                        : Schanz**, Thomas Schanz, Piesport (RP) - Treffen am 05.05.2017

                        Juni
                        : Direktvergleich mit De Leest*** in Vaassen und De Librije*** in Zwolle, Niederlande - Club-Treffen am 09.06. und 10.06.2017 (Gesamtpreis inkl. Hotel und Shuttle bei eigener Anreise ca. 1.100€, Anzahlung erforderlich.)

                        Juli
                        : Rutz**, Marco Müller, Berlin - Treffen am 07.07.2017

                        August: Sommerpause

                        September
                        : Alter Meierhof**, Dirk Luther, Glücksburg (SH) - Treffen am 22.09.2017

                        Oktober
                        : Überfahrt***, Christian Jürgens, Rottach-Egern (BY) - Treffen am 07.10.2017
                        Außerdem im Oktober unsere GourmeTour nach Barcelona (mit El Celler de Can Roca***) - Ausverkauft!

                        November
                        : in Vorbereitung

                        Weitere Details folgen.
                        Bitte Termine rechtzeitig (jeden Monat separat) unter [email protected] reservieren.
                        Andere Anmeldungen können nicht garantiert werden!

                        Kommentar


                        • #13
                          Wichtige Ergänzung zum Termin in der Überfahrt am 07.10.2017!
                          Das Club-Treffen ist Mittags!!!
                          Das Angebot gilt den ganzen Oktober allerdings nur Mittags!
                          mfg Hannes Buchner

                          Kommentar


                          • #14
                            In der Ankündigung für November ist folgendes zu lesen:

                            "November: Burg Schwarzenstein, Nils Henkel**, Geisenheim (HE) - Termin am 10.11.17. (19:00)"

                            Das ist mutig oder vorausschauend oder wie auch immer, werter Herr Buchner! Zurzeit hat die Burg Schwarzenstein einen Stern, und den hat sich der Vorgänger erarbeitet. Der geschätzte Nils Henkel hatte zuletzt im Schloss Lerbach vor mehr als zwei Jahren zwei Sterne. Diese ihm direkt nach Geisenheim mitzugeben ist schon kühn, wenngleich ich sie ihm von Herzen gönne.

                            Schönen Gruß, Merlan

                            Kommentar


                            • #15
                              So viele ehemalige Sterneköche nennen sich selbst noch Sternekoch, da darf ich Herrn Henkel auch mal zwei Sterne "vergeben". Ich hatte noch überlegt in Klammern ein Ex-... dazu zu schreiben. Ich denke aber die Mitglieder haben alle verstanden wie ich es meine.
                              mfg Hannes Buchner

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X