Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Sterneköchinnen?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sterneköchinnen?

    Wie ich der Tagespresse entnehme, gibt es derzeit weltweit lediglich sechs(!) Köchinnen, die mit drei Michelin-Sternen dekoriert sind: E. Arzak (ESP), C. Ruscalleda (ESP), A.-S. Pic (F), L. Valazza (I), A. Feolde (I) und N. Santini (I). Keine davon unter den acht deutschen Dreisternern. Trotz des üblichen Lamentos - Männerbastion etc. - sind diese Zahlen doch bedrückend und sprechen,vorsichtig gesagt, nicht gerade für die Gastroszene.

    Überhaupt fällt mir spontan keine einzige Köchin in D ein, die einen Michelin-Stern hat! Wer kann mir auf die Sprünge helfen? (Frau Poletto hat ja ihr Lokal im vergangenen Jahr geschlossen.)

    Grüße, Mohnkalb

  • #2
    Es gibt eine erfolgreiche deutsche Köchin mit Michelin Stern: Tanja Grandits. Diese kocht aber zum Glück bei uns in der Schweiz: http://stuckibasel.ch/

    Kommentar


    • #3
      Anna Sgroi, Hamburg

      bst

      Kommentar


      • #4
        aber natürlich ,
        douce steiner in sulzburg z.z.locker ein stern mit deutlicher tendenz nach oben.
        kg knurrhahn

        Kommentar


        • #5
          vergessen Sie nicht Caroline Baum, ehemals A-Mesa *

          SG
          wi

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Mohnkalb Beitrag anzeigen
            Wie ich der Tagespresse entnehme, gibt es derzeit weltweit lediglich sechs(!) Köchinnen, die mit drei Michelin-Sternen dekoriert sind: E. Arzak (ESP), C. Ruscalleda (ESP), A.-S. Pic (F), L. Valazza (I), A. Feolde (I) und N. Santini (I).
            Grüße, Mohnkalb
            Und noch eine *** Köchin in Italien - http://www.relaischateaux.com/de/sea...urant/sorriso/
            Gruß Soriso:hungry:

            Kommentar


            • #7
              Erst einmal besten Dank für die Namen!

              Neugierig habe ich eben doch mal in den aktuellen Michelin geschaut. Neben den bereits genannten

              Anna Sgroi
              Douce Steiner
              Caroline Baum

              sind dort noch drei(!) weitere Köchinnen verzeichnet:

              Erika Bergheim (Nero, Essen)
              Christiane Detemple-Schäfer (Le Temple du Gourmet, Hermeskeil)
              Ulrike Stoebe (Landhaus Mühlenberg, Daufenbach).

              Und, soweit ich sehe, war's das auch schon! Traurige Bilanz für D: 236 Sternehäuser - 6 Köchinnen, davon keine mit ** oder ***.

              Grüße, Mohnkalb

              @soriso: Luisa Marelli Valazza stand ja schon in der ursprünglichen Aufstellung.

              Kommentar


              • #8
                Die besten Köchinnen

                passend zum Thema:


                http://www.nikos-weinwelten.de/home/beitrag/archive/2011/october/05/die_besten_koechinnen_2012/index.htm


                SG
                wi

                Kommentar


                • #9
                  Seltsam nur, dass der Schlemmer-Atlas zwar ein Weingut und eine Sommeliere, aber gleich 25 Köchinnen zur "Besten Köchin 2012" kürt... Als ob keine von ihnen gut genug wäre, um tatsächlich die beste Köchin zu sein.

                  Weiß übrigens jemand, ob der Atlas auch für Männer einen entsprechenden Preis "Koch des Jahres" verleiht? Und teilen sich den dann auch 25 Köche?

                  Grüße, Mohnkalb

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Mohnkalb Beitrag anzeigen
                    Weiß übrigens jemand, ob der Atlas auch für Männer einen entsprechenden Preis "Koch des Jahres" verleiht? Und teilen sich den dann auch 25 Köche?

                    ...
                    Der Schlemmer-Atlas zeichnet immer eine ganze Reihe Köche mit dem Prädikat "Spitzenköche des Jahres" aus. Es wird kein einzelner emporgehoben.
                    mfg Hannes Buchner

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von knurrhahn Beitrag anzeigen
                      aber natürlich ,
                      douce steiner in sulzburg z.z.locker ein stern mit deutlicher tendenz nach oben.
                      kg knurrhahn
                      Die werden wir demnächst (wieder-)besuchen und dieses Urteil sicherlich bestätigt finden. Bericht folgt, wie immer.
                      Zuletzt geändert von Tobler; 02.11.2011, 13:37.

                      Kommentar


                      • #12
                        leider finde ich meinen Michelin-"Reise"führer nicht mehr, ansonsten hätte ich auch helfen können.
                        mein Mann soll es auf www.verkaufen.org verkauft haben - schade!
                        Zuletzt geändert von juliam; 19.10.2011, 15:44.

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Tobler Beitrag anzeigen
                          Bericht folgt, wie immer.
                          Seit gestern steht er nun drin (siehe "Restaurantkritiken Baden-Württemberg"). Kurzform: Freud und Leid plus Wachstumspotenzial kennzeichnen Douce Steiners "Hirschen" derzeit.

                          P: S. Sich selbst zu zitieren ist schon ganz schön schrullig, macht aber Spaß!

                          Kommentar


                          • #14
                            Die Zeit zu Besuch bei Erika Bergheim:

                            "Von der Leyen: »Wenn sich in den Sterneküchen auf den Top-Ebenen weiter nichts tut, brauchen wir ein Gesetz.«"

                            Grüße, mk

                            Kommentar


                            • #15
                              Artikel zum Thema im Hamburger Abendblatt mit einigen interessanten Erklärungsansätzen, u.a. vom D.Steiner und A.Sgroi:

                              http://www.abendblatt.de/wirtschaft/article110971218/Kochen-Maenner-besser-Warum-es-so-wenig-Sternekoechinnen-gibt.html

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X