Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Harald Wohlfahrt

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Harald Wohlfahrt

    Heute in der FAZ.

    Dollase lobt Wohlfahrt. Verdient. Ganz meine Meinung.

    H.W. liest die Zeitung gegen 11:00 in der Traube Tonbach.
    Vielleicht können wir die Zeitung im Oktober zusammen lesen...

    Wir freuen uns auf ein Essen.

  • #2
    Zitat von müllerin Beitrag anzeigen
    Heute in der FAZ.
    Für alle diejenigen, die sich auf müllerins Fährte begeben sollten:
    Heute steht nichts über H.W. (was solleigentlich das "S"?) in der FAZ!

    Allerdings liegt der FAZ ein Magazin namens "Fine" aus dem Tre Torri Verlag bei (hier veröffentlicht auch JD), das ein Portrait über HW bringt.

    JD nennt es "Portrait-Puzzle" und in der Tat ist es nicht das übliche Portrait-Einerlei, das man schon hundert mal gelesen hat, sondern enthält ein paar nette Spots, wo es HW besonders gut geschmeckt hat, was seine Lieblingsprodukte sind, welche Köche er herausragend findet, welche fünf Kreationen er für seine besten hält und welche Lieferanten er empfehlen kann.

    Im Stile seiner "Geschmacksschule" fügt JD noch eine Analyse einer Wohlfahrt-Kreation an: Croustillants von Langustinen und Sankt-Jakobsmuscheln mit Koriandersauce. Ganz amüsant!

    Beste Grüße, Merlan

    Tja, müllerin, mit den Informationen wäre das doch auch einmal ein brauchbares Posting von Ihnen gewesen! Aber ich helfe gern!

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Rochenflügel
      Werte müllerin,

      sollten Sie im Oktober in der Schwarzwaldstube speisen, könnte Ihr Nachbar am Nebentisch meinereiner sein.:cheers:

      R.
      Na dann... auf gute Nachbarschaft!


      Das Fine Magazin ist ja eigentlich eine ausgemachte Fachpublikation - ursprünglich aus Finnland - welche versucht mit einer dt. Ausgabe auch am dt. Markt fuss zu fassen. Der Bericht über Adi Werner's Magnumflaschen-Keller ist sehr schön!
      bon appetit...
      twitter.com/cisfotografie

      Kommentar


      • #4
        Das habe ich gestern auf SWR3 gesehen:

        Schlaglicht

        Feuer und Flamme - Lehrjahre in der Gourmetküche
        Reportage

        Stress und Strenge prägen den Alltag der Kochlehrlinge einer Eliteberufsschule in Bad Überkingen am Rande der Schwäbischen Alb. Der Nachwuchs kann hier in der Lernküche experimentieren, die Sprachkenntnisse vertiefen und sich in Betriebswirtschaft fit machen lassen.

        Harald Wohlfahrt und die "Traube" spielen darin eine Hauptrolle. H.W. beeindruckt als soveräner, einfühlsamer und von seinen "Schülern" verehrter Kochlehrer. Eine schöne Sendung war das. Ob es irgendwo eine Wiederholung gibt?

        Beste Grüße
        Daurade

        Kommentar


        • #5
          Hallo zusammen,

          Nachtrag: hier findet man die Reportage:

          http://www.swr.de/schlaglicht/-/id=2...690/index.html

          Viel Spaß
          Daurade

          Kommentar

          Lädt...
          X