Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Michelin France 2013

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Michelin France 2013

    Etwas weniger als drei Wochen sind es noch, bis der Guide Michelin France 2013 herauskommt. Gibt es schon irgendwelche Gerüchte? Neue Dreisterner? Verlorene Sterne?

    Die neuen Bibs sind schon bekannt: http://static.ow.ly/docs/FranceBibGourmand2013_12jN.pdf

    Das Palégrié, das Herr Schlaraffenland für Lyon erwähnte, hat einen Bib bekommen, ein wahrer Bib-Regen ist über Strasbourg niedergegangen (ich kenne aber keines der Restaurants).

  • #2
    Hiély Lucullus in Avignon; wenn mich mein Gedächtnis nicht täuscht, hatten die vor vielen, vielen Jahren, als sich unser Michelin-Tourismus darauf beschränkte, die Lokale ausfindig zu machen, die Speisekarte, so sie überhaupt aushing, zu studieren und einen Blick ins Innere des Lokales zu erhaschen, mal zwei Sterne. Nun also wieder einen Bib, sehr schön.
    Von den Straßburger Bibs kenne ich auch keines; vielleicht weiß Frau cynara mehr, das ist doch auch noch ihr Gäu.

    Kommentar


    • #3
      Das Tire Bouchon in Straßburg bezieht für mich seinen Reiz vor allem daraus, daß es trotz unmittelbarer Münsternähe geradezu versteckt liegt und daher hauptsächlich von Einheimischen besucht wird. Die Atmosphäre blieb bei zahlreichen Betreiberwechseln immer die Hauptsache. Ich mag es auch deshalb, weil ich es vor einem Vierteljahrhundert als erstes Lokal im Elsaß überhaupt besuchte. Ich folgte einer Empfehlung im "Feinschmecker". Salade de museau de boeuf, Bib(b)eleskäs, Kalbskopf und Schoppenweine sind in Ordnung, aber keinesfalls spektakulär. Ein coup de coeur eben.

      Kommentar


      • #4
        "vor einem Vierteljahrhundert"
        oder war es nicht noch länger her, als es en Alsace noch mit dem Stöckchen auf die Fingerknöchel gab, wenn germanisches Vokabular zum Einsatz kam?
        ... de museau, so schön der etymologische Aspekt auch sein mag, aber Sie meinten doch wohl Ochsenmaulsalat, wie immer der Elsässer dies auch auszusprechen gewillt ist.

        Kommentar


        • #5
          Eingedenk der von Ihnen an anderer Stelle beweinten bevorstehenden Sedisvakanz einigen wir uns doch auf muselli acetarium. Auch wenn es kein Kirchen-, sondern Küchenlatein ist. Mit dem Stöckchen haben Sie leider auch recht; solches erzählt mir ein alter elsässischer Freund noch gelegentlich. Er heiratete dann in ein badisches *Restaurant ein, wo er als "Franzmann" auch wieder sehr ungnädig aufgenommen wurde. Ach, einiges war früher doch nicht besser.

          Kommentar


          • #6
            Freue mich für das Restaurant „Manoir de la Pommeraie“ in unserer Partnerstadt Vire.
            Hier mein Bericht aus dem November 2012
            http://29alwi.wordpress.com/2012/11/...ommeraie-vire/

            calvados

            Kommentar


            • #7
              1 neuer *** (Le Vague d'Or in Saint-Tropez)

              5 neue ** (Le Chapeau Rouge de William Frachot in Dijon, La nouvelle maison de Marc Veyrat de Yoann Conte in Veyrier-du-Lac, La Marine d'Alexandre Couillon in Noirmoutier + 2 Lokale in Courcheval und Rennes)
              EXCLUSIF - Arnaud Donckele, nouveau trois étoiles Michelin
              Zuletzt geändert von Max.Vanderveer; 14.02.2013, 12:17.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Max.Vanderveer Beitrag anzeigen
                1 neuer *** (Le Vague d'Or in Saint-Tropez)

                5 neue ** (Le Chapeau Rouge de William Frachot in Dijon, La nouvelle maison de Marc Veyrat de Yoann Conte in Veyrier-du-Lac, La Marine d'Alexandre Couillon in Noirmoutier + 2 Lokale in Courcheval und Rennes)
                EXCLUSIF - Arnaud Donckele, nouveau trois étoiles Michelin
                Danke für den Link, Max. Le Vague d'Or hatte ich gar nicht auf dem Schirm, wusste nicht einmal, dass es das Restaurant gibt. Sehr freuen mich die ** für La Marine d'Alexandre Couillon in Noirmoutier. Nicht dass ich das Restaurant kennen würde, aber auf der Insel war ich schon einmal und habe sie sehr atlantisch in Erinnerung. Wenn die ganze Gegend von Nantes bis La Rochelle nicht so verflucht weit weg wäre, wäre ich öfter dort.

                Und ein weiterer Zweisterner in Courchevel unterstreicht noch einmal den Aufwärtstrend der Alpen-Küche (jedenfalls in der Gunst des Michelin, ob es tatsächlich einen Aufwärtstrend gibt, kann ich nicht beurteilen).

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Max.Vanderveer Beitrag anzeigen
                  1 neuer *** (Le Vague d'Or in Saint-Tropez)
                  Aber Vorsicht die Herren, bitte beachten Sie die Kleiderordnung:

                  "Casual Chic. Und Leitungswasser Shorts sind nicht für Männer erlaubt."

                  Kommentar


                  • #10
                    Leitungswasser. Also wenn's da nicht mal Bier gibt, brauchen sie mit mir nicht zu rechnen

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich erinnere an die legendäre 100T€ Rechnung im Nikki Beach vom letzten Jahr. St. Tropez ist für "besondere" Menschen.

                      Kommentar


                      • #12
                        "Ich muss sagen, dass unser Mann der Befragten. Es genießt eine köstliche Erfahrung der Gourmet die blasierten. Es war schön, die Schule, durch die Trupps Ducasse und Guérard, bevor er den rechten Arm des Jean-Louis Nomicos, Leiter des Lasserre, Denkmal der Pariser Gastronomie. Er kam mit einem soliden Hintergrund, der Geschmack für Strenge und immense Leidenschaft für die Produkte. Er tat so entdecken ständig neue Zutaten und zähmen, um ihre Gäste zu behandeln."

                        Sehr professioneller Webauftritt!
                        Küche besser nach Deutsch hoffentlich.

                        Kommentar


                        • #13
                          Der Michelin 2013 France ist nun komplett erschienen !!

                          Nach dem Leak in der letzten Woche sind die beiden noch unbekannten neuen ** bekannt :
                          La Table du Kilimandjaro in Courchevel und Auberge du Pont d'Acign in Rennes

                          Dazu gibt es 39 neue Einsterner (u. a. das Bistro von *** Anne-Sophie Pic's, das Faubourg im Hotel Le Bristol und das Le Sergent Recruteur )

                          Die komplette Liste Michelin 2013 haben wir für auch zum Download: highendFOOD Michelin France 2013

                          Kommentar


                          • #14
                            Die neuen Einsterner haben wir nun auch einzeln zusammengestellt

                            Kommentar


                            • #15
                              Fabian Feldmann mit einem Stern! Gratulation nach Biarritz.
                              s.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X