Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Guide Michelin Deutschland 2014

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • QWERTZ
    antwortet
    abzgl. von vieren, die jetzt einen Stern haben: Raben, Zum Bad, Haus Stemberg und das Reisers am Stein. Macht also noch 38. Aber auch ich frage mich schon lange, warum aus dem Bib nicht mehr gemacht wird. Das zumindest die überregionalen Medien zuerst auf die 3-Sterner schauen, ist klar. Aber der Michelin kommuniziert ja auch die Bibs nicht gerade offensiv, erwähnt ihn nur am Rande am Ende der Pressemitteilung. Es scheint ja auch für manche Restaurants relativ egal zu sein, ob sie einen Bib haben oder nicht, sonst würden sie ja die Preisgrenze versuchen einzuhalten. Im Umkehrschluss verspricht man sich also offensichtlich kein Mindergerschäft, wenn die Preise erhöht werden und dafür der Bib verschwindet.

    Einen Kommentar schreiben:


  • SPIESSBRAETER
    antwortet
    Insgesamt empfinde ich die Anzahl der aberkannten Bibs als sehr hoch, zumal nur bei einem geringen Teil die Aberkennung mit dem Preisniveau begründet wird (9/51). Das heißt umgekehrt, dass sich die Küchenleistung bei 42 Restaurants signifikant verschlechtert habe (allerdings abzüglich derer, die geschlossen haben). Merkwürdig ...

    Einen Kommentar schreiben:


  • QWERTZ
    antwortet
    ja, stimmt, teilweise liegt das ja auch daran, dass der Konzeptwechsel bei einigen Häusern erst angekündigt ist (aus dem Kopf z.B. das La Forge). Bei ihm war es -wenn ich das richtig sehe - auch so, dass der Stern im vergangenen Jahr verloren ging, das neue Konzept aber noch nicht den Bib bekommen konnte, weil es erst nach Veröffnetlichung des Michelin an den Start gegangen ist.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gänsestopfleber
    antwortet
    Zitat von QWERTZ Beitrag anzeigen
    Ich habe mir gerade einmal auch die Liste der gestrichenen Sterne und der Bibs angeschaut. Eine Reihe dieser Restaurants, die ihr Konzept geändert haben, haben es ja damit begründet, dass sie keine Abstriche bei der Qualität machen wollten künftig aber "einfach gut" kochen wollten. Komisch, dass außer der Villa Leonhart in Königswinter keines der Restaurants, dass seine Sterneambitionen aufgegeben hat mit einem Bib gewürdigt wurde.
    Das könnte natürlich an der Preisgrenze liegen...
    Hallo!

    Das Restaurant "Nöthels" in Düsseldorf hat einen Bib Gourmand bekommen.
    Herr Nöthel kochte damals am selben Ort im "Hummerstübchen" (zunächst zwei Sterne, später nur noch einen).
    Er hatte seine Sterneambitionen aufgegeben und möchte heute, wie Sie es schrieben, "einfach gut" kochen.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Gänsestopfleber

    Einen Kommentar schreiben:


  • QWERTZ
    antwortet
    Ich habe mir gerade einmal auch die Liste der gestrichenen Sterne und der Bibs angeschaut. Eine Reihe dieser Restaurants, die ihr Konzept geändert haben, haben es ja damit begründet, dass sie keine Abstriche bei der Qualität machen wollten künftig aber "einfach gut" kochen wollten. Komisch, dass außer der Villa Leonhart in Königswinter keines der Restaurants, dass seine Sterneambitionen aufgegeben hat mit einem Bib gewürdigt wurde.
    Das könnte natürlich an der Preisgrenze liegen...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Schink
    antwortet
    Interessant, Reiterhof in Murnau, Verlust des Sterns im Vorjahr und jetzt wieder einen bekommen

    Einen Kommentar schreiben:


  • passepartout
    antwortet
    Eine der konservativsten Neuauflagen seit Jahren. Es wurden einige wenige überfällige Sterne verteilt, es wurde nahezu alles be- gehalten...

    Sonst große Stücke auf den Michelin, dieses Jahr eine Neuauflage gedruckt von Langweilern.

    Gute Nacht

    Passepartout

    Einen Kommentar schreiben:


  • Churfranken
    antwortet
    Zitat von rocco Beitrag anzeigen
    Für mich neu war die Zirbelstube in Bad Mergentheim, wo ich vor Jahren mal war. Das Restaurant scheint auch noch geöffnet zu sein. Weiß jemand, ob es einen bestimmten Grund für die Streichung gibt?

    Hubert Retzbach hat die Zirbelstube/das Victoria verlassen.
    Zuletzt geändert von Churfranken; 08.11.2013, 01:03. Grund: Zitat

    Einen Kommentar schreiben:


  • Hirvi
    antwortet
    Zitat von merlan Beitrag anzeigen
    Und warum wurde dem guten Luther in Freinsheim der Stern entzogen, den er immerhin 24 Jahre behauptet hat? Dieter Luther ist, soweit ich weiß, nach wie vor an Bord und seine Karte liest sich klassisch-ambitioniert wie eh und je. Was ist passiert?

    Schönen Gruß, Merlan
    Wenn ich das richtig gelesen habe schließt Luther zum Ende des Jahres und wird auch nichts neues mehr machen. Die Meldung war aus dem Mannheimer Morgen vom 5.4. diesen Jahres.

    Gruß Hirvi

    Einen Kommentar schreiben:


  • Tobler
    antwortet
    Zitat von calvados* Beitrag anzeigen
    Bei Facil habe ich persönlich meine Probleme.
    Schade, werter calvados*. Mein Besuch im "Facil" liegt zwar ähnlich lange zurück, aber ich bzw. wir waren hellauf begeistert! Was war bloß los, als Sie dort waren?

    KG

    Tobler

    Einen Kommentar schreiben:


  • calvados*
    antwortet
    Der zweite Stern für Jörg Sackmann längst überfällig. Bei Facil habe ich persönlich meine Probleme. Der Besuch liegt allerdings bereits fast 18 Monate zurück. Ich hatte hier meinen Bericht abgegeben.
    Auch bei Spice kann ich es nicht nachvollziehen. Wir waren im September dort und wir (meine Frau und ich) waren überhaupt nicht zufrieden. Ich werde noch berichten.
    calvados

    Einen Kommentar schreiben:


  • QWERTZ
    antwortet
    Ich habe nur geschrieben, was ich in den Agenturmeldungen der dpa gelesen habe...Ob jetzt die Quelle oder der Bote den Fehler gemacht hat, weiß ich nicht.

    Einen Kommentar schreiben:


  • merlan
    antwortet
    Zitat von QWERTZ Beitrag anzeigen
    Laut der Aussage auf der PK ist lediglich die Herabstufung der Forellenstube in Ilsenburg auf Qualtätsverlust zurückzuführen.
    Und warum wurde dem guten Luther in Freinsheim der Stern entzogen, den er immerhin 24 Jahre behauptet hat? Dieter Luther ist, soweit ich weiß, nach wie vor an Bord und seine Karte liest sich klassisch-ambitioniert wie eh und je. Was ist passiert?

    Schönen Gruß, Merlan

    Einen Kommentar schreiben:


  • Tobler
    antwortet
    Großartige Michelin-Entscheidungen: der erste Stern für Steffen Disch ("Raben", Horben) und der zweite Stern für Jörg Sackmann. In beiden Fällen längst überfällig!

    Einen Kommentar schreiben:


  • QWERTZ
    antwortet
    Oh, das tut mir leid Aber gut, dass Sie alle aufpassen! Aber wenigstens spricht er sich wie der Biathlet... (so habe ich es mir jedenfalls gemerkt, denn dessen Name wird auch sehr häufig mit zu vielen fffs geschrieben.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X