Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Michelin Spanien

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Michelin Spanien

    Ein neues *** Restaurant in Madrid.

    Die spanische Presse forderte im Vorfeld der Sterneverleihung in Bilbao mehr Sterne, vor allem *** für Spanien.
    Dem " entsprach" Michelin und kürte den 33 jährigen David Munoz vom DiverXo zum m.W. jüngsten *** Koch in Spanien.
    Quique Dacoste *** in Denia erhielt für sein El Poblet in Valencia *.

    mkG carmelo

  • #2
    Der Guide Michelin 2014 Spanien & Portugal ist veröffentlicht. Mit dem Diverxo in Madrid (David Muñoz) gibt es einen neuen Dreisterner in Spanien, womit die Anzahl der ***-Restaurants auf 8 steigt.

    Zusätzlich gibt es zwei neue **-Restaurants: El Portal und MB, was die Anzahl auf 19 Zweisterner in Spanien erhöht.

    22 neue Ein-Sterne- Restaurants wurden ausgezeichnet, darunter auch das 41° von Albert Adrià.



    Hier die vollständige Liste der Sternerestaurants des Michelin 2014 Spanien & Portugal inkl. Bib
    Zuletzt geändert von highendFood; 22.11.2013, 09:47.

    Kommentar


    • #3
      Der Link führt zur Seite Großbritannien & Irland 2014.
      Gruß
      Jürgen

      Kommentar


      • #4
        Danke für den Hinweis, der Fehler ist korrigiert.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Jürgen3D Beitrag anzeigen
          Der Link führt zur Seite Großbritannien & Irland 2014.
          Gruß
          Jürgen
          http://www.restaurant-ranglisten.de/...tern_13-11.pdf

          Kommentar


          • #6
            Der neue Guide Michelin für Spanien und Portugal ist vorgestellt worden. Und es gibt zwei neue Zwei-Sterne-Restaurants.

            Kommentar


            • #7
              Was in D bemängelt wird, kann man dem Michelin für Spanien nicht vorwerfen. 6 Restaurants verloren ihren Stern. Wobei es an der Costa Blanca imho schwächere Sternerestaurants gibt als das Casa Alfonso, das wir noch vor einigen Tagen besuchten. Einziger "Schwachpunkt" an diesem Tag war die Gästezahl. Nach 10 Jahren nun leider kein Stern mehr für Egeria.
              Was mich ebenfalls erstaunt hat bei den Sternediskussionen in Spanien, man stellt sich die Frage, ob die Sternerestaurants so ebenfalls Bestand hätten in Frankreich oder Deutschland. Eine Frage, die wir uns auch schon gestellt haben.

              Gruß carmelo

              Kommentar


              • #8
                Und in o.g. Bericht wird zudem ordentlich die Werbetrommel fürs Zaranda auf Malle gerührt. Wir wären auch mal gerne vorbeigekommen, aber laut Homepage sind Gäste unter 15 Jahren nicht erwünscht !
                Dann ist darauf natürlich gepfiffen... unsere Jungs sind in jedem Alter bei Marc Fosh und allen anderen im Gegenteil mehr als herzlich willkommen. Hier muß man es aber auch nicht situierten Norddeutschen in ihrem Lebensendstreckenurlaub rechtmachen.

                MkG, S.

                Kommentar


                • #10
                  Endlich hat Kiko Moya seinen 2.* erhalten. Er ist mehr als verdient. Alberto Ferruz vom Bon Amb hat seinen. 2* sehr schnell nach dem 1. erhalten. Unverständlich für uns,daß
                  daß Pablo González in Murcia keinen 2.erhalten hat. Bei unserem gestrigen Besuch war er wieder besser als AF, doch die Michelintester sehen das leider anders. 4 Besuche im zu Ende gehenden Jahr zeigen, daß die Tester sich noch nicht einig sind.
                  Un salud carmelo

                  Kommentar


                  • #11
                    Spanien hat nun 2 neue ***. Das Àbac und das Aponiente. Beide mit vielen TV Sendungen.
                    "Ich verbringe den Tag im Restaurant, auch wenn es nicht so aussieht, weil ich viel im Fernsehen bin. Man verdient keine drei Sterne, wenn man nicht viele Stunden investiert", sagte Jordi Cruz.
                    Wir freuen uns mit Pablo González vom La Cabana, daß er endlich seinen ** erhalten hat. Gestern waren wir im Restaurant und haben große Küche erleben dürfen. Als Einstieg gab es vor dem Restaurant an 4 Stationen Snacks von verschiedenen Teilen des Thunfischkopfes.
                    Hervorheben möchte ich den Sommelier Joan Belda, der mitten in den Prüfungen zum MW steht. Ihm gelingt es immer wieder ,neue kleine Winzer zu entdecken, die keinen Mainstream-Wein produzieren. Daß die Weinbegleitung hervorragend ist und er den Gästen sehr viel über den Wein und die Herstellung erzählen kann, ist da beinahe selbstverständlich.
                    Die restlichen neuen ** und * werden die Mods sicher bald folgen lassen.

                    Un salud carmelo

                    Kommentar


                    • #12
                      So ist es, das ist die Liste. Ich muss mich nach unser Barcelona-Reise schon sehr wundern, dass das ABaC den dritten Stern bekommen hat. Die Küche arbeitet mit traditionellen Elementen spanischer Küche, vor allem mit der Rustikalität und nimmt auch einen gewissen Fettanteil bei Fisch und Fleisch in Kauf. Sie hat auch Potenzial erkennen lassen, aber eben Potenzial, ich fand einiges noch nicht wirklich ausgereift. Statt dessen bekommt das für mich komplett perfekte Enigma nur einen Stern. Nicht nachvollziehbar.

                      Kommentar


                      • #13

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X