Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Michelin Deutschland 2017

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #76
    Aber das gab es vor Kurzem ja erst: Winklers Residenz wurde von drei auf zwei abgewertet. Und leider sehe ich mittlerweile nicht einmal mehr den zweiten Stern gerechtfertigt. Aber das traut sich der Michelin wohl nicht. Die Konkurrenz vom Gaul Millaut immerhin hat einen weiteren Punkt gestrichen (auf jetzt 17).

    Kommentar


    • #77
      Ich glaube bei den Einsteinern kommt einfach vielmehr etwas zum Tragen was die meisten gerne vergessen: Der Michelin hat immer betont dass die Heraushebung durch Sterne innerhalb einer Kategorie zu sehen ist. Ich habe gerade keinen Guide zur Hand, aber früher stand ja immer vorne drin man solle den Stern eines Landgasthofs nicht mit dem eines Luxusrestaurants vergleichen. Genau das wird aber immer getan wenn von "Sterneküche" und ähnlichem gesprochen wird. Die gibt es aber eben nur in vielen Köpfen, nicht in der Realität des Michelin. Dazu passt eigentlich die neue Entwicklung gerade in Asien sehr gut, wo selbst imbissartige Betriebe mit * ausgezeichnet werden. Oder das einzige besternte Sobarestaurant in Kyoto, in dem ich gerade war (es gibt nur Mittagstisch, zwischen 8 und 18 Euro alles incl). Das war ganz simpel, nicht nur vom Ambiente her. Aber eben aussergewöhnlich gut in dieser Kategorie. Wenn man daran denkt und sich entsprechend informiert (schon die Bestecke und Preisangaben im Guide helfen da) dann sieht manche Wertung gar nicht mehr so merkwürdig aus.

      Davon unberührt wird es natürlich immer Grenze- und Streitfälle geben. Es wurde ja hier suggeriert * wuerde in Realität zwischen 0,5 und 1,7 schwanken..... das wäre doch prima. 0.5 bis 1.4 sind nunmal eine 1, wenn man keine Zwischenstufen kennt, da wären ja nur die 1,5 bis 1,7 Fälle nicht korrekt. Das wäre eine erstaunlich gute Leistung.

      Kommentar


      • #78
        Zitat von stephan k Beitrag anzeigen
        Aber das gab es vor Kurzem ja erst: Winklers Residenz wurde von drei auf zwei abgewertet.
        "vor Kurzem" ist gut: Die Degradierung erfolgte im Michelin 2009!

        Ansonsten: Willkommen im Forum!

        Schönen Gruß, Merlan

        Kommentar


        • #79
          Absolute Zustimmung. Ich habe da durchaus auch im Drei-Sterne-Bereich "schlechte Tage" erlebt. Und soll man das durchgehen lassen? Gerade in der Top-Liga? Wenn es nicht wirklich einzelne Ausreisser sind, gehören die Sterne auch wieder gestrichen.

          Kommentar


          • #80
            Zitat von glauer Beitrag anzeigen
            Ich glaube bei den Einsteinern kommt einfach vielmehr etwas zum Tragen was die meisten gerne vergessen: Der Michelin hat immer betont dass die Heraushebung durch Sterne innerhalb einer Kategorie zu sehen ist. Ich habe gerade keinen Guide zur Hand, aber früher stand ja immer vorne drin man solle den Stern eines Landgasthofs nicht mit dem eines Luxusrestaurants vergleichen. Genau das wird aber immer getan wenn von "Sterneküche" und ähnlichem gesprochen wird. Die gibt es aber eben nur in vielen Köpfen, nicht in der Realität des Michelin. Dazu passt eigentlich die neue Entwicklung gerade in Asien sehr gut, wo selbst imbissartige Betriebe mit * ausgezeichnet werden. Oder das einzige besternte Sobarestaurant in Kyoto, in dem ich gerade war (es gibt nur Mittagstisch, zwischen 8 und 18 Euro alles incl). Das war ganz simpel, nicht nur vom Ambiente her. Aber eben aussergewöhnlich gut in dieser Kategorie. Wenn man daran denkt und sich entsprechend informiert (schon die Bestecke und Preisangaben im Guide helfen da) dann sieht manche Wertung gar nicht mehr so merkwürdig aus.
            Grundsätzlich ja. Aber wenn es in einem neu mit einem * ausgezeichneten Restaurant Kalbsschnitzel mit Kartoffelsalat gibt oder Salat mit Fisch, dann muss beides auch besser bis deutlich besser sein als in einem Restaurant mit Bib, um den Stern zu rechtfertigen. Ich persönlich finde, dass der Michelin in Deutschland die Sterne etwas zu großzügig vergibt. Seit Jahren.

            Kommentar


            • #81
              Sehen Sie einem älteren Herrn nach, dass sein Zeitgefühl "rast". Das war doch erst "vor Kurzem"....

              Kommentar


              • #82
                Zitat von rocco Beitrag anzeigen
                Grundsätzlich ja. Aber wenn es in einem neu mit einem * ausgezeichneten Restaurant Kalbsschnitzel mit Kartoffelsalat gibt oder Salat mit Fisch, dann muss beides auch besser bis deutlich besser sein als in einem Restaurant mit Bib, um den Stern zu rechtfertigen. Ich persönlich finde, dass der Michelin in Deutschland die Sterne etwas zu großzügig vergibt. Seit Jahren.
                Ersterem stimme ich natürlich zu. Zur Großzügigkeit in D kann ich nichts sagen. Wenn ich in D bin gehe ich fast nur dahin wo ich wissen kann dass es keine Zufallsauszeichnung war.

                Kommentar


                • #83
                  Nicht nur das, dadurch stimmen einfach die Quervergleiche nicht mehr. Beispiel aus München: M. Fauster im Königshof ein Stern, die Südtiroler Stuben auch. Das ist grotesk. Fauster ist längst ein Zwei-Sterne-Koch, die Südtiroler Stuben liefern Bistro-Küche. Das ist aller Ehren, aber keinen Stern wert. Es sind diese Gleichsetzungen, die den Michelin unglaubwürdig machen. Da benötigt man einfach eine differenziertere Skala, wie z.B. die 20-Punkte- Metrik des Gault Millau ( womit ich nicht sagen will, dass ich mit jeder Bewertung dort einverstanden wäre, aber das ist ein anderes Thema...)

                  Kommentar


                  • #84
                    Zitat von stephan k Beitrag anzeigen
                    Da benötigt man einfach eine differenziertere Skala, wie z.B. die 20-Punkte- Metrik des Gault Millau ( womit ich nicht sagen will, dass ich mit jeder Bewertung dort einverstanden wäre
                    Damit ist eigentlich alles gesagt. Zwei Extreme kann man immer anführen und die wird es immer geben. Die wichtige Frage ist nur welcher Anteil der Bewertungen im nachvollziehbaren Bereich liegen.

                    Kommentar


                    • #85
                      Zitat von glauer Beitrag anzeigen
                      Damit ist eigentlich alles gesagt. Zwei Extreme kann man immer anführen und die wird es immer geben. Die wichtige Frage ist nur welcher Anteil der Bewertungen im nachvollziehbaren Bereich liegen.
                      Warum sollte nur "ein Anteil" der Bewertungen nachvollziehbar sein? Fehlbewertungen sind Fehlbewertungen, und die sind auch dann nicht angemessen, wenn 80% oder so "passen".

                      Kommentar


                      • #86
                        Das kann man nun - wie jedes Jahr übrigens - drehen und wenden; was bleibt ist, daß eine Küche mit 0,5 Sterne-Einheiten gerade noch einen Stern bekommt, eine andere mit 1,5 Sterneeinheiten gerade nicht zwei Sterne. Zwischen Stern und Stern kann also eine volle Sterne-Einheit liegen. Das mag man dann unglaubwürdig finden. Ich glaube jedoch nicht, daß sich deshalb der Guide von seiner jahrzehntelangen Dreisterne-Tradition entfernt.

                        Gibt es eigentlich noch das System "Hoffnungsträger"? Falls ja, wer wurde da benannt?

                        Kommentar


                        • #87
                          Zitat von Schlaraffenland Beitrag anzeigen
                          Das kann man nun - wie jedes Jahr übrigens - drehen und wenden; was bleibt ist, daß eine Küche mit 0,5 Sterne-Einheiten gerade noch einen Stern bekommt, eine andere mit 1,5 Sterneeinheiten gerade nicht zwei Sterne. Zwischen Stern und Stern kann also eine volle Sterne-Einheit liegen. Das mag man dann unglaubwürdig finden. Ich glaube jedoch nicht, daß sich deshalb der Guide von seiner jahrzehntelangen Dreisterne-Tradition entfernt.

                          Gibt es eigentlich noch das System "Hoffnungsträger"? Falls ja, wer wurde da benannt?
                          Woher stammt denn diese 0,5 bis 1,5 = ein Stern-These? Doch nicht vom Michelin selbst, oder? Wenn ja, wäre es der beste Beleg dafür, dass man stärker differenzieren muss. Wenn es wirklich eine Liste gäbe mit z.B. Rest XY hat 0,6 Punkte, Rest YZ hat 1,4 Punkte, dann würde das doch kein seriöser Tester anschliessend als "gleich" bewerten....

                          Kommentar


                          • #88
                            Der Hoffnungsträger ergänzt um einen Sorgenträger wären doch mal was!

                            KG
                            Chess

                            Kommentar


                            • #89
                              Das ist keine These, eher so eine Art Hilfskonstruktion von mir; es wird sicherlich nicht in Dezimalschritten bewertet, eher mit einem Wiegen des Kopfes, geben wir einen Stern oder nicht, doch, komm, das ist einer. Und das da, ist das schon der Zweite, komm, wir warten noch mal ...
                              Aber vielleicht sollten Sie Sich einfach mal an den Michelin wenden. Ich denke, wenn Sie denen klar machen, daß der Führer unglaubwürdig und nicht seriös arbeitet, könnten die womöglich die bisherige Skala überdenken

                              Kommentar


                              • #90
                                Zitat von Schlaraffenland Beitrag anzeigen
                                Das ist keine These, eher so eine Art Hilfskonstruktion von mir; es wird sicherlich nicht in Dezimalschritten bewertet, eher mit einem Wiegen des Kopfes, geben wir einen Stern oder nicht, doch, komm, das ist einer. Und das da, ist das schon der Zweite, komm, wir warten noch mal ...
                                Aber vielleicht sollten Sie Sich einfach mal an den Michelin wenden. Ich denke, wenn Sie denen klar machen, daß der Führer unglaubwürdig und nicht seriös arbeitet, könnten die womöglich die bisherige Skala überdenken
                                Na, das werden sie sicher nicht. Man versteht sich ja als Institution. Die überdenkt sich doch nicht, weil ein Hobbykoch und Sterneesser anderer Meinung ist.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X