Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Michelin Deutschland 2017

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hach, wie ich Schlammschlachten liebe.... Was macht eigentlich Manfred Schwarz ;-)

    Kommentar


    • sich selbständig in der Pfalz.

      Kommentar


      • Zitat von QWERTZ Beitrag anzeigen
        sich selbständig in der Pfalz.
        Ist genaueres bekannt, lieber qwertz ?

        Kommentar


        • Da der werte QWERTZ anscheinend gerade unpässlich ist, kann ich vielleicht kurz zur Aufklärung beitragen: Manfred Schwarz betreibt seit kurzem den Lammershof in Birkenau und hat sich im hauseigenen Restaurant "Schwarzberg" im neuen Guide sogar wieder einen Stern erkocht. Dem Gault waren seine Kochkünste ebenfalls auf Anhieb 15 Punkte wert, wobei ich nicht ganz sicher bin, ob der werte Herr Schwarz sich selbst die Hände am Herd schmutzig macht oder ob er eher als Patron sowie Namensgeber des Etablissements fungiert und einen fähigen Küchenchef für sich arbeiten lässt (da er mit der zum Haus gehörigen Bisonzucht wahrscheinlich schon alle Hände voll zu tun hat...)!
          Zuletzt geändert von El Grande Gourmet; 05.12.2016, 19:41.

          Kommentar


          • https://www.wnoz.de/Sternekoch-Schwa...90fc1f22ca9-ds

            Kommentar


            • Das ist nur die halbe Geschichte, lieber El Grande! Schwarz verlässt nämlich den Lammershof in Birkenau, weil es wohl Unstimmigkeiten mit dem Eigentümer gibt, und will im Frühjahr ein eigenes Restaurant in der Pfalz - wie QWERTZ schon geschrieben hat - aufmachen.

              Schönen Gruß, Merlan

              PS: Mein "Vorschreiber" war eine Minute schneller.

              Kommentar


              • Vielen Dank meinen beiden "Vorschreibern", jetzt bin ich selber aufgeklärt worden... Wobei ich natürlich als alter Geograph schon hätte stutzig werden müssen, als von einer bevorstehenden Selbstständigkeit in der Pfalz gemunkelt wurde, liegt Birkenau doch eindeutig nicht in der Pfalz, sondern im Odenwald...

                Kommentar


                • Kirchheim/Pfalz ist ja gleich neben Neuleiningen, da geht wohl noch ein Stern an der nördlichen Weinstraße auf.
                  Ganz zu schweigen vom Benjamin unter den pfälzer Supertalenten.

                  Kommentar


                  • Kaum ist der Michelin 2017 draußen, schon könnte man ihn umschreiben: Geisenheim, Birkenau, Kirchheim, Stuttgart, Andernach, Königstein...

                    Man könnte meinen, alle haben nur darauf gewartet...!

                    Schönen Gruß, Merlan

                    Kommentar


                    • Zitat von merlan Beitrag anzeigen
                      Man könnte meinen, alle haben nur darauf gewartet...!
                      Liest sich in der Tat ein bißchen so... Auf diese Weise wurden die jeweiligen Bewertungen nicht ausgesetzt.

                      Kommentar


                      • Es werden wohl noch ein paar folgen....

                        Kommentar


                        • Zitat von Frab Beitrag anzeigen
                          Die Sternefresser haben bzgl. Aufwertungen ein Gewinnspiel gemacht - die 10 häufigst genannten Tipps für dieses Jahr:
                          Sosein, Tim Raue, Einsunternull, Geisels Werneckhof, Opus V, Haerlin, Lorenz Adlon Esszimmer, Rutz, L’Escalier und Jante.

                          Meine Tipps: Sosein, Einsunternull, 360°, Kaspars, Ox & Klee (wegen Umzug) und sonst Geisels Werneckhof als Joker.

                          Jante halte ich angesichts der Gault Millau-Wertung für unrealistisch. Ich glaube auch nicht an einen neuen Dreisterner.
                          Für meine durchgehend richtigen Tipps haben die Sternefresser ein Menü inkl. Weinbegleitung an mich und Begleitung beim Lorenz Adlon Esszimmer verlost. Kann es einen schöneren Grund für einen Hauptstadtausflug geben?

                          Kommentar


                          • Herzlichen Glückwunsch

                            Es ist doch schön wenn sich kulinarische Kompetenz auch mal bezahlt macht.

                            Gruß
                            Jürgen

                            Kommentar


                            • Zitat von Jürgen3D Beitrag anzeigen
                              Herzlichen Glückwunsch

                              Es ist doch schön wenn sich kulinarische Kompetenz auch mal bezahlt macht.

                              Gruß
                              Jürgen
                              Vielen Dank. Ich freue mich schon sehr und werde natürlich berichten.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X