Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Essen + Trinken im Ötztal

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kimble
    antwortet
    Zitat von fragolini Beitrag anzeigen
    Vor dem Genuss Kuppelrain empfiehlt sich der Diebstahl eines Pistenbully. Anders dürfte es aktuell sehr, sehr schwierig werden.
    Danke für den Hinweis

    @andrecis
    Vielen, vielen Dank für die Infos. Das hilft trotz der nicht euphorischen Nachrichten sehr weiter. Die Restaurants vom Top und Falkner kannte ich schon und diese wären ansonsten meine Idee gewesen.

    @Alex11
    Nach soviel positiven Infos muss ich wohl ins Central
    Zuletzt geändert von Kimble; 11.12.2009, 08:12.

    Einen Kommentar schreiben:


  • alex11
    antwortet
    Werter Dr.

    besuchen Sie ruhig das Central.
    Ich war auch eher skeptisch- wir bevorzugen kleinere, bzw. persönlichere Hotels. Bei meinem Kurzaufenthalt konnte mich allerdings von der hervorragenden Qualität der Küche überzeugen.

    In den Bergen erwartet man ja nicht unbedingt eine tolle Fischküche. Mir ist noch bestens in Erinnerung, dass ich im Rahmen der HP!!! eine Rascasse und einen Tag später einen Rochenflügel serviert bekam die kaum zu toppen waren. Sowohl Frische, als auch Zubereitungsart waren sternewürdig.

    Die Ötztaler Stube wird wohl kaum schlechter sein, als das Hotelrestaurant.

    k.G alex

    Einen Kommentar schreiben:


  • fragolini
    antwortet
    Vor dem Genuss Kuppelrain empfiehlt sich der Diebstahl eines Pistenbully.
    Anders dürfte es aktuell sehr, sehr schwierig werden.

    Gruß!

    Einen Kommentar schreiben:


  • andrecis
    antwortet
    die Eingeborenen haben gesprochen...

    Werter SKImble danke für die Geduld!

    Folgende Lokalitäten sind mir angetragen worden:

    Sölden:

    Restaurantd es Hotel-Resorts CASTELLO FALKNER
    Restaurant des Hotel ERHART
    Restaurant des Hotel BERGLAND


    Hoch-Gurgl:


    Restaurant des Hotels TOP

    Ötz:

    Restaurant IL GIARDINO

    Alle Quellen unterstreichen, dass das Central ohne wenn und aber die ambitionierteste Adresse im Tale ist. Oben genannte Adressen heben sich vom Durchschnitt ab, in wie Weit wirklich dem Anspruch einer elaborierteren Küche nachgegangen wird wage ich nicht zu bewerten.

    Leider wird es Sie auch nicht "weiter" bringen - 50 km zu fahren - :heulen:ausgenommen Sie kämpfen sich über das Timmelsjoch und schaffen es bis zum Restaurant Kuppelrain in Kastelbell :hungry:

    ps. Man munkelt, dass Skischuhe in so manchem Restaurant nicht gern gesehen werden

    Einen Kommentar schreiben:


  • Kimble
    antwortet
    @Andre
    Vorab schon einmal herzlichen Dank für die Infos.

    Das Central meide ich eigentlich eher, weil dort für meinen Geschmack zu viel Bussi-Publikum ist. Aber einen Abstecher zum Essen könnte man ja mal machen .... werde dann berichten.

    Ansonsten wäre ich auch ggf. bereit bis 50 km zu fahren, weiter aber eher nicht zu dieser Zeit.

    Bin dann mal gespannt, was die "Eingeborenen" sagen.

    PS
    Auch wenn das Ötztal keine kulinarische Offenbarung sein mag, hat es gegenüber den anderen Gebieten den großen Vorteil, dass man direkt vorm Hotel die Ski anschnallen kann und losfahren.
    Zuletzt geändert von Kimble; 05.12.2009, 08:58.

    Einen Kommentar schreiben:


  • andrecis
    antwortet
    Moin Dr!

    Also das ist gar nicht so einfach, da im Vergleich mit anderen österreichischen Ski-Regionen wie dem Arlberg, den Kitzbühler Alpen oder Ischgl ist es im Ötztal wohl sehr öde...

    Der Platzhirsch (in Sölden) ist das Restaurant des Hotel Central, die Ötztaler Stube. Chef Gottfried Prantl scheint seit meinen "Ötztaler Tagen" wohl etwas aufgestockt zu haben - wird er doch mittlerweile mit 16P GM gewertet; kann leider selber kein aktuelles Votum dazu abgeben.

    Bitte geben Sie mir etwas Zeit, ich werde mal mit ein paar Eingeborenen Rücksprache halten um hoffentlich zu erfragen, was sich auf dem kulinarischen Sektor im Tale gerade lohnt...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Kimble
    hat ein Thema erstellt Essen + Trinken im Ötztal.

    Essen + Trinken im Ötztal

    Hallo,

    da ich aus gegebenem Anlass Ende Dezember wohl im Ötztal zu Gast sein werde, suche ich noch nach eine Möglichkeit, jenseits von Berghütten und Touri-Restaurants nett essen zu gehen.

    Es geht mir weniger um eine neue ***-Offenbarung sondern mehr darum, auf * oder Bib-Niveau gute und angenehme Restaurants zu finden.

    Für Tips (inbesondere in der Nähe von Sölden / Hochgurgl) wäre ich dankbar.

    Gruss

    Kimble
Lädt...
X