Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

MS Marina

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • MS Marina

    Wir hatten Ende April das Vergnügen, mit dem fast neuen Schiff eine Reise durch das Mittelmeer zu geniesen.
    Das Restaurantkonzept besteht aus dem Hauptrestaurant sowie 4 Spezialitätenrestaurants (Französich, asiatisch, italienisch und merikanisch ), einem Private Table und Private Dining Room gegen Aufpreis sowie einem Buffetrestaurant.

    Wir fanden die Qualität durchgehend auf hohem Niveau, auch wenn die Spezialitätenrestaurants noch einen drauflegen konnten. Das Niveau dort bewegt sich u.E. durchweg im 13 bis 15 Punkte Bereich.im Hauptrestaurant ist es auch nur unwesentlich schlechter.

    Fakt: Für uns die bisher beste Küche auf unseren Kreuzfahrten. bestätigt auch von Gästen, die regelmässig auf See in 5 Sterne Schiffen unterwegs sind.

    Werde in den nächsten Tagen mal ein Menue näher aufzeigen.

  • #2
    Wie versprochen, nachstehend das Menü. Dieser war incl. Weinbegleitung und musste mit US Dollar 75,-- separat bezahlt werden.

    Bay Scallop Seared on Hot Rock, Black Lava Salt and Rock Chive Crest
    dazu Prosecco Maschio dei Cavaleiri

    Nette Idee. Es wurde zwar vor dem heissen Stein gewarnt aber wie das nun mal mit der Neugierde ist, leichte Verbrennungen waren die Folge.
    Die Jakobsmuschel gaarte so vor sich hin, das schwarze Salz passte hervorragend und der Prosecco war dazu gewöhnungsbedürftig.

    Stuffed Brioche with Duck Foie Gras und Truffle Jelly
    dazu Chateau la Variere 2009 Coteaux de l´Aubance

    Foie Gras in dem Brioche absolut köstlich, Brioche nicht so süss, der Chenin Blanc passte ausgezeichnet dazu

    Risotto Primavera with Scamorza di Bufala

    dazu Kolbenhof Gewürztraminer, Hofstatter Alto Adige Italien

    keine grosse Leistung, dazu Gewürztraminer hätte ich sicherlich nie geordert aber der Wein war Klasse

    Grilled Turban of Wild Salmon and Turbot wie Seaweed Vegetable Casserole
    dazu Nautic Murrieta Well Chardonnay 2008, California
    Etwas zu trocken geratene Fischkombination (Turmbau zu Babel) dafür aber ein Wein, der allein erstklassig dazu passte.

    Chateaubriand with Bordelaise Sauce and Roasted Baby Potatoes
    dazu Chateau Bouscaut Grand Cru 2007 Pessa - Leogan, Bordeaux

    perfekt gebratenes Fleischstück mit sehr kräftiger Rotweinreduktion und schmackhaften Kartoffeln - das war wirklich spitze

    Napoleon of Poached William Pear and Melted Gorgonzola
    dazu Fonseca Porto, Late Bottled Vintage, Oporto Portugal

    stimmige Kombination

    "Gold Bullion" of Valrhona Jiva Chocolate Mousse
    dazu Alfredo Prunott Moscato d`Asti, Piemont

    das Schokoladentörtchen war sicherlich einer der Höhepunkte, der Asti sehr erfrischend perfekte Kombination

    Das Fazit:

    Nicht wirklich Spitzenklasse. Die Speisen in den sonstigen Restaurants waren eher besser , die Weine gut aber sicherlich gab es in der Weinkarte genügend Alternativen. Betrachtet man allerdings die Tatsache, dass die guten Weine auch ihre Preis haben (60 Dollar plus 18% tip aufwärts) und nach Reklamation die hömopathischen Dosen erhöht wurden, war es , auch dank der Tischnachbarn ,ein sehr schöner Abend.

    Kommentar

    Lädt...
    X