Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

restaurants im schwarzwald

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • restaurants im schwarzwald

    wir fahren über die jahre in den schwrzwald, genauer, nach harmersbach in der nähe von freudenstadt-ich würde mich über tips für einfache, gute restaurants, aber auch im sternebereich freuen-
    in die schwarzwaldstube gehts auf jeden fall, ansonsten kennen wir uns in der gegend überhaupt nicht aus.
    ein günstiger tip für straßburg oder elsass wäre auch schön.
    vielen dank im vorraus
    p.

  • #2
    Werter pantagruel,
    neben der bereits angedachten Schwarzwalstube:

    In Baiersbronn-Mitteltal das Restaurant Bareiss.***
    Wir hatten hier viele Besuche und waren immer hochzufrieden, ja begeistert.

    In Baiersbronn-Schwarzenberg das Restaurant Schlossberg.* Darüber gibt es im Forum Positivberichte.
    Wir waren bei Sackmann erstmals vor ein/zwei Jahren (??) sehr unzufrieden.

    Elsass:
    Noch immer ein Erlebnis ist L'Auberge de l'Ill, Illhaeusern:***
    Allerdings hatten wir zuletzt leider eher nur ** erlebt.

    Wir kennen auch die Tempel in Straßburg. Liegt aber zu lange zurück.

    Der schwarze Adler in Oberbergen.* Liegt von Freudenstadt zu weit entfernt.
    Anderenfalls wäre ein Besuch dort sehr zu empfehlen. Nicht zuletzt wegen der bemerkenswerten Weinkarte, insbesondere der Bordeauxweinkarte.

    Mit einfachen und dennoch guten Restaurants der Region kenne ich mich nicht aus.

    Die Region besuchen wir nur auf Durchreisen in den Süden. Im Urlaub bevorzugen wir mediterane Gefilde.
    Gruß
    Soriso

    Kommentar


    • #3
      Ein wunderschöner Ort mit vielen Fachwerkshäusern ist Sasbachwalden. Wenn es Sternküche sein soll, gibt es das Restaurant Fallert (*). Ich war dort aber noch nicht, kann also zur Qualität nichts sagen.
      Wärmestens empfehlen kann ich aber den Gasthof Sonne. Eher einfache Küche, aber sehr hochwertig und lecker. Die Forellen werden frisch gefangen, das Fleisch war immer gute Qualität und die Maultaschen waren die besten die bislang gegessen habe.

      Kommentar


      • #4
        Ebenfalls in der Nähe von Freudenstadt liegt das Hotel Dollenberg mit seinem 2 Sterne Restaurant "Le Pavillion". Dort kocht Martin Herrmann mit viel Liebe und Leidenschaft. Eine Alternative zu Wohlfahrt und Lumpp.
        www.dollenberg.de

        Kommentar


        • #5
          Zitat von werber Beitrag anzeigen
          "Le Pavillion". Eine Alternative zu Wohlfahrt und Lumpp.
          Wirklich nicht! Dennoch eine feine Adresse, aber eine andere Liga!

          Beste Grüße, Merlan

          Kommentar


          • #6
            Ich wollte keinen direkten Vergleich ziehen. Vielmehr eine Alternative im Raum Freundenstadt aufzeigen. Wer schon zigmal bei Wohlfahrt und Lumpp war, für den kann es durchaus eine Alternative sein. Wird ja sonst auch langweilig.

            Wobei einige einzelne Gänge durchaus auf "Wohlfarth-Niveau" waren...

            Kommentar


            • #7
              Aber ja doch!

              Kommentar


              • #8
                Es scheint Leute zu geben die jeden Tag dasselbe essen wollen. Wie langweilig...

                Kommentar


                • #9
                  Guten Abend,

                  konnte bereits ein Forumsmitglied das Menü "Stückwerk" im "Wilden Ritter" (Durbach) kennenlernen und würde evtl. etwas dazu sagen?

                  Beste Grüße
                  Daurade

                  Kommentar


                  • #10
                    Etwas weiter weg - Im Rebland von Baden-Baden (Neuweier) - kann ich Rötteles Restaurant im Schloss Neuweier, sowie das Hotel-Restaurant Traube sehr empfehlen.
                    Zuletzt geändert von Elflein; 24.09.2015, 22:20. Grund: ein Wort zuviel

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X