Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Smoegen in Stuttgart geschlossen!?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Smoegen in Stuttgart geschlossen!?

    Seit Anfang des Jahres gibt es auf der Homepage den lapidaren Kommentar: "Wir verabschieden uns und bedanken uns Sie als unsere Gäste..."
    Keine Info in der lokalen Presse, keine Info in den div. Gourmetforen oder sonst wo im www. Wer weiß was, wieso, warum und was folgt?

  • #2
    Das Fragezeichen kann man wohl getrost weglassen. Der Text, nicht so holprig wie von Ihnen zitiert, heißt:
    "WIR VERABSCHIEDEN UNS…
    Wir haben uns sehr gefreut Sie als unsere Gäste im Smögen verwöhnen zu dürfen…"

    Kommentar


    • #3
      Liebe(r) Schlaraffenland. Danke für das Lektorat. Was wollen Sie mit dem korrekten Abtippen der Meldung erreichen?
      Und warum soll ich das Fragezeichen weglassen, solange nicht klar ist warum geschlossen wurde? Hat man Herrn Mueller ein Angebot gemacht, dass er nicht ablehnen konnte? Oder hat (naheliegender) die Kasse nicht gestimmt? Gibt es Infos zu seinen Plänen? Das wollte und will ich gerne wissen. Weil der Mann klasse kocht (e) und ich für diesen Monat bei Ihm reservieren wollte. Also, sollte hier jemand Infos haben, gerne.

      Kommentar


      • #4
        "Was wollen Sie mit dem korrekten Abtippen der Meldung erreichen?"

        Was ich auf keinen Fall erreichen wollte: wenn ich Sie verärgert hätte, das täte mir leid.
        Dennoch gilt aber: wenn Sie etwas mit Gänsefüßchen als Zitat kennzeichnen, dann muß es auch stimmen. Sie brauchen das ja gar nicht korrekt abzutippen, kopieren, einfügen, fertig.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Aigor1960 Beitrag anzeigen
          Wer weiß was, wieso...
          Wenn es zu ist und das ist es wohl und die Meldungen nicht die Details beleuchten, sind sie an was auch immer gescheitert und weil das Scheitern an sich nicht vorgesehen ist in unserer Leistungsgesellschaft, wird im Stillen gescheitert.

          Viele Grüße und eine gute Nacht

          Passepartout

          Kommentar


          • #6
            Liebe Gourmet Freunde,

            das Smögen hat nicht aus finanziellen Gründen geschlossen. Es gab einfach große Differenzen zwischen den Eigentümern und Herrn Müller. Herr Müller hatte seinen Namen nur ofiziell hergegeben und sollte das Restaurant aufbauen und in die richtige Richtung bringen. Den Eigentümern war nur nicht klar, das man mit einem Casual Dining Restaurant erst im 2 Jahr Geld verdienen kann und waren zu keinen Kompromissen bereit. Deswegen gibt es dort jetzt das Brust oder Keule, einfache schwäbische Küche. Herr Müller war jetzt einige Zeit auf Reise und wird demnächst in Gießen etwas neues machen.

            Kommentar


            • #7
              Oh, Gießen, das ist wirklich mutig!

              Wenn ich dann mal wieder dort bin, werde ich gern zum Essen kommen!

              Kommentar


              • #8
                Was in Stuttgart nicht klappt, soll in Gießen funktionieren?? Da bin ich wie die werte Heike doch mehr als skeptisch, aber wenn der Herr Müller ein nicht allzu anspruchsvolles Konzept verfolgt, sollte er aber vielleicht doch die Gunst der kulinarisch nicht gerade mit dem besten Leumund versehenen Mittelhessen erlangen können!

                Kommentar

                Lädt...
                X