Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Restaurant 5 *, Stuttgart

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Restaurant 5 *, Stuttgart


    Als ich letztes Jahr kurz vor meinem Geburtstag Beiträge über das Restaurant 5 in Stuttgart auf Instagram gesehen habe, war ich total fasziniert von den wunderschönen Gerichten.

    Ich bin dann so neugierig geworden, dass ich Alexander Dinter über Instagram angeschrieben habe, ob auch ein vegetarisches Menü möglich ist.

    Nie im Leben hätte ich gedacht, dass mir ein Sternekoch antworten würde. Als ich dann gesehen habe, das Hr. Dinter mir total freundlich und sympatisch geantwortet hat, dass es auf Anfrage keine Problem ist, bin ich vor Freude durchs ganze Haus gehüpft und habe für meinen Geburtstag reserviert.

    Nachdem ich noch nie in Stuttgart war, wollte ich mir natürlich auch die schöne Stadt anschauen.

    Ich hatte dann die schlaue Idee, mir was schönes zum Anziehen mitzunehmen und mich dann im Auto in der Tiefgarage umzuziehen.

    Das war die dümmste Idee ever. Auf dem Weg zum Auto, wurden wir schon von 10 Autos verfolgt, die unseren Parkplatz wollten.
    Während ich mich im Auto umgezogen habe, was übrigens eine akrobatische Meisterleistung war, ist mein Mann wie eine HB-Männchen vor dem Auto rumgesprungen, um den anderen Autofahrern zu erklären, dass wir nicht wegfahren. Nach dem er meine Idee von Anfang an nicht gut fand, habe ich das dann mit dem Nase pudern im Auto gelassen :-)

    Als wir vor dem Restaurant standen, habe ich mir noch gedacht, hoffentlich passe ich da überhaupt rein. Ich war davor noch nie in einem Sternerestaurant und hatte da ja so meine Vorurteile.

    An der Türe wurden wir dann wahnsinnig herzlich empfangen und durch die Lounge im Erdgeschoss die Treppe hoch in den Gourmet-Bereich geführt.

    Da erwartete uns dann Dirk Roman der Gastgeber und Sommelier. Durch seine charmante und sympatische Art, habe ich mich sofort wohlgefühlt.

    Ich saß da und war total geflasht von dem wunderschönen Ambiente.

    Ein paar Minten später kam dann ein Gast in kurzen Hosen bis zu den Knien die Treppe hoch. Ich hatte dann ein fettes Grinsen im Gesicht und dachte mir, ich passe hier zu 100% rein. Es herrscht in dem Restaurant eine absolute lässige Wohlfühl-Atmosphäre, man kann so sein wie man ist.

    Die verschiedenen Gerichte von Alexander Dinter und seinem Team waren phänomenal! Angefangen vom dem unglaublich leckeren Brot bis hin zum Dessert war ich von den verschiedenen Gerichten total begeistert.

    Man sitzt da, ist total glücklich und hofft, dass der Abend nie endet.

    Dazu beigetragen haben auch die Servickräfte, man konnte mit ihnen zusammen lachen und sie haben einen vermittelt, dass es ihnen egal ist, was du bist, hast oder machst.

    Inzwischen waren wir schon ein paar mal in dem Restaurant. Die Vorfreude ist jedesmal riesig und auf dem Heimweg nach Würzburg überlegen wir uns, wann wir wieder hinfahren.

    Ich liebe dieses Restaurant und die Menschen, die es ausmachen!

    Wenn wir jetzt das Restaurant betreten, haben wir das Gefühl, wir kommen zu Freunden.

    Ich hoffe von ganzen Herzen, dass das bald wieder möglich ist.

  • #2
    Herzlich willkommen im Forum. liebe Claudia_urt und danke für diesen emotionalen Einstand. Solche Erweckungserlebnisse sind immer etwas besonders, sei es für die Sternegastronomie insgesamt, oder für ein einzelnes Restaurant.

    Kommentar


    • #3
      Vielen herzlichen Dank und ganz liebe Grüße aus Würzburg

      Kommentar


      • #4
        Na endlich hast Du den Weg hierher gefunden.
        Viel Spaß im Forum.
        B.

        Kommentar


        • #5
          Vielen lieben Dank. Freue mich darauf, viele schöne neue Restaurants durch die großartigen Berichte hier kennenzulernen

          Kommentar


          • #6
            Hallo Claudia, schön das du jetzt auch hier bist

            Kommentar


            • #7
              Vielen lieben Dank Christian :-)

              Kommentar


              • #8
                Sternenzauber-Box von Alexander Dinter und Team vom Restaurant 5 in Stuttgart
                Als mein Mann mir diese Woche den Newsletter vom Restaurant 5 weitergeleitet hatte, hat er einen großen Fehler gemacht.
                Da stand nämlich drin, dass es jetzt eine Sternenzauber-Box gibt.
                Mein erster Gedanke war, ich will auch verzaubert werden. Mein zweiter war, wie schaffe ich es, dass mein Mann schon wieder mit mir nach Stuttgart fährt.
                Meine Idee war, ihn solange während einer Telefonkonferenz mit Teams zu nerven, bis er ja sagt. Wie man an den Fotos erkennen kann, habe ich es erfolgreich geschafft.

                In der Sternenzauberbox die Alexander Dinter für mich extra vegetarisch gemacht hatte war:

                Kartoffelbrot mit Butter im Glas

                Das Brot musste im Backofen gebacken werden und war zusammen mit der Butter unglaublich lecker.

                1. Gang Gemüsewald
                Sauerampfer, Zwiebelamaranth, eingelegtes Gemüse, Brotchips, kandierter Löwenzahn

                Die Kombination der verschiedenen Zutaten war grandios, das fand auch meine Kollegin, der ich eine Box zum Hochzeitstag mit nach Würzburg gebracht hatte.

                2. Gang Seidentofu
                Asia-Gemüse, Dashi, Shiitake, Wildreis



                Die Dashi war so lecker, dass zum Schluß kein Tropen mehr im Teller war.

                3. Gang Kartoffelschnitte
                Wasabi-Sesam, Süsskartoffel in Textur

                Als ich das Süsskartoffelpürre beim erwärmen probiert hatte und dabei eine strahlendes Gesicht bekommen habe, hat mein Mann mich schnell aus der Küche rausgeschmissen, weil er Angst hatte, ich löffel alles aus dem Topf und es ist nichts mehr da zum Anrichten. Dieser Gang war phänomenal!!

                4. Gang Winterlicher Zwetschgentraum
                Knödel. Sud. Vanille. Zimt



                Das Dessert war der Hammer! Ich war wirklich total satt, aber der Zwetschgentraum war so unglaublich lecker, dass ich wenn das Restaurant nicht so weit weg gewesen wäre, mir eine zweite Portion geholt hätte.

                Als Abschluss zum Menü gabe es als Petit Fours Biscotti

                Das Sternenzauber-Box Menü war fantastisch!
                Mein Mann und ich hatten dadurch einen wunderschönen Abend mit jeder Menge Genuss und Glücksmomenten.

                Zubereitet und angerichtet hat alles mein Mann. Er war total begeistert davon, wie einfach alles beschrieben war und was für eine Freude und Spass es gemacht hat, alles nach den Fotos, die bei der Box dabei waren anzurichten.

                Die Fahrt nach Stuttgat hat sich doppelt gelohnt. Einmal wegen der großartigen Sternenzauber-Box und einmal wegen der unglaublich schönen Weihnachtsbeleuchtung in der Stadt.
                Die ganze Stadt sieht total romantisch aus. Besonders schön war es am Schlosspark.

                Ich möchte mich hier beim ganzen Team vom Restaurant 5 ganz herzlich für das tolle Menü bedanken.
                Wir hatten so einen schönen Abend durch euch.
                Ihr habt mich total verzaubert mit der Sternenzauberbox. Man hatte das Gefühl, dass man ein ein Teil von euch mit nach Hause genommen hatte.

                Ich wünsche allen einen wunderschönen 2. Advent und einen schöne Vorweihnachtszeit.

                Ganz liebe Grüße aus Würzburg


                Angehängte Dateien
                Zuletzt geändert von QWERTZ; 16.12.2020, 19:04.

                Kommentar


                • #9
                  Das hat Dein Mann perfekt angerichtet, möchte ich mal sagen - Danke für den Bericht.

                  Kleiner technischer Hinweis: ich habe es mit dem anderen Bericht in einem Thread zusammengefasst und ihm eine neutrale Überschrift gegeben, denn wir versuchen im Forum der besseren Übersicht halber alle Berichte über und zu einem Restaurant in einem Thread zu konzentrieren. Warum jetzt aber die Anhänge an dem ersten Bericht hängen, ist mal wieder ein technisches Mysterium dieser Sotfware. Ich versuche mal, die Fotos neu einzubinden..
                  Zuletzt geändert von QWERTZ; 16.12.2020, 00:06.

                  Kommentar


                  • #10
                    Vielen herzlichen Dank! Er hat sich riesig über das Kompliment gefreut

                    Kommentar


                    • #11
                      Hallo Frau Claudia....wer ist denn der Hersteller vom Teller im zweiten Bild? Den Schieferartigen meine ich..also vom ersten Gericht....von V&B


                      Kommentar


                      • #12
                        Guten Abend,
                        der Teller ist von Villeroy und Boch Stone Edition.
                        Falls Sie mal in der Nähe von Werthheim sind, da gibt es ein Outlett (Werthheim Village) .
                        Wünsche Ihnen einen schönen Abend

                        Kommentar


                        • #13
                          Vielen Dank.

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X