Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Essigbrätlein **, André Köthe, Nürnberg

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ich muss sie loswerden, diese Liebeserklärung. „Bohnen mit Pistaziencreme“ – so der eher banale Titel eines der besten Gerichte, die ich jemals gegessen habe. Ich frage mich wirklich, wie kommt man da drauf? Dass breite grüne Bohnen (warm) mit Pistaziencreme (wunderbar schlonzig) harmonieren können, das kann einem noch einfallen. Dass knackig gegarte grüne Erbsen dazu passen, ok, das auch. Aber dieser geniale Gurkensalat aus marinierten Landgurken dazu (kalt und säuerlich) – nie im Leben hätte ich mir das vorstellen können. Das I-Tüpfelchen noch diverse Sprossen und Kräuter. Allein für diesen Gang lohnt sich in meinen Augen ein weiter Umweg.

    Ich wusste nicht, ob ich dieses Mal von meinem Besuch im Essigbrätlein erzählen soll. Zum einen ist schon sehr viel berichtet worden, zum anderen hab ich mir sehr viele Details nicht merken können oder wollen. Deswegen vielleicht ein Statement in Summe. Ein perfektes Harmoniespiel aus Säure und Süße, herbem Gemüse und süßer Frucht, schlotziger Creme und knackigen Details haben mich beglückt. Dazu kamen unzählige Sprossen, Blüten, Blätter und Nüsse, die ich zum Teil noch nicht einmal kannte. In Summe: es war wirklich groß.


    Broccoli mit Johannisbeeren (vor Reife) war für mich noch relativ „einfach“. Broccoli in verschiedenen Zubereitungsarten mit der Süße der „unreifen“ Johannisbeeren, die noch weiß waren. Ich erwartete Säure, hab aber Süße vorgefunden. Da hat wohl jemand nachgeholfen ;-)

    Saibling mir Roter Bete war toll. Ich bin kein großer Freund von Roter Bete, aber auf diesem eher roh marinierten Saibling machte die richtig Sinn. Diverse andere Komponenten kamen noch dazu, die ich wollüstig in mich hineingesogen habe.

    Dann die Bohnen mit Pistaziencreme. Aaaaaaah.

    Die Seeforelle mit Pfifferlingen bestach durch extreme Qualität der Forelle (ich schätze mal sous vide) und der Mini-Pfifferlinge, die ich aromatischer noch nie gegessen habe. Wenn ich recht erinnere waren da noch gelbe Tomaten, die Süße beisteuerten.

    Aprikosen mit Lindenblüten war der einzige Gang, der nicht so mein Ding war. Irgendwie fand ich den ein wenig uncharmant. Das Persipaneis war mir zu schwer, genauso das Milchreispüree, und die marinierten, leicht getrockneten Aprikosen mit Puffreis oben drauf trafen auch nicht so recht meinen Geschmack.

    Dazu, Herr Schlaraffe, ein Riesling aus alten Reben von Horst Sauer, Franken. Das war ein feiner Escherndorfer Lump.

    Fazit: Die Küche im Essigbrätlein ist momentan in bestechender Form.

    Kommentar


    • Wie schön, wenn man einen Geburtstag mit so einem tollen Essen feiern durfte. Herzlichen Glückwunsch.

      Kommentar


      • Noch ein amüsantes Detail am Rande ...

        Das Essigbrätlein ist ja wirklich alles andere als Mainstream. Die machen ihr eigenes Ding und kümmern sich wenig um Trends etc. Es gibt ja noch nicht mal eine eigene Homepage.

        Als das Dessert mich erreichte, habe ich innerlich lachen müssen. Denn der Pinselstrich hat selbst das Essigbrätlein erobert... Dieser Macht scheint sich niemand entziehen zu können.

        Kommentar


        • "Ich wusste nicht, ob ich dieses Mal von meinem Besuch im Essigbrätlein erzählen soll."
          Doch, unbedingt. Vielen Dank!

          Kommentar


          • Zitat von Morchel Beitrag anzeigen
            Denn der Pinselstrich hat selbst das Essigbrätlein erobert.
            Dann habe ich ja die Hoffnung, liebe Morchel, dass Sie im Essigbrätlein an mich gedacht haben (Thread "brushstrokes")!
            Tja, das ist halt meine Art zu gratulieren! Danke, Herr Köthe!

            Schönen Gruß und alles Gute, Merlan

            Kommentar


            • Klar hab ich an Sie gedacht, Merlan. Ich hab doch den Pinselstrich im Grund nur wegen Ihnen hier reingeschrieben.

              Kommentar


              • ...und ich hab nur geschrieben,damit Sie endlich Ihr 2000. Posting voll kriegen!
                Auch dazu Gratualation! :cheers:

                Kommentar


                • Herzlichsten Glückwunsch zum 2000. Beitrag, zum Geburtstag und zu so einem Esserlebnis, liebe Morchel!

                  Kommentar


                  • Auch von mir natürlich auch zum 2000sten herzlichen Glückwunsch, Danke und auf die nächsten 2000 !
                    Und natürlich Danke für den schönen Bericht aus Nürnberg.
                    :cheers:

                    Kommentar


                    • Glückwunsch, Frau Morchel, zum 2000. Beitrag in diesem Forum! Du bist immerhin die erste, die das offiziell erreicht hat.
                      ...und bitte schreibe mindestens noch 2000 weitere Postings!
                      :cheers:

                      Kommentar


                      • Also "Die Seeforelle mit Pfifferlingen" war bisher mit Abstand (in der Nähe war das Bohnenerbsengericht...) war Beste was ich im Essig gegessen habe. Sehr komplex und dennoch schmackhaft. Den Fisch macht die Küche nicht im Beutel sondern sie temperieren ihn auf ?55Grad? und fertig ist die Laube (auch ein Fisch..)

                        Herr Sternentor

                        Kommentar


                        • Wow, jeder weitere Bericht aus dem Essigbrätlein macht mich neugieriger. Das Kochbuch der beiden Herren tut sein Übriges. Mir fällt dazu nur noch das ein:

                          Kommentar


                          • Das hört sich alles sehr interessant an Leider finde ich nirgendwo eine Internetseite zum Essigbrätlein. Kann es sein, dass es im Jahr 2013 ein solches Restaurant ohne gibt ?

                            Kommentar


                            • ja, es ist das Essigbrätlein ...
                              KG Chess

                              Kommentar


                              • Danke für die Info. Dann werde ich mir einen Besuch aber nochmals überlegen, denn ein paar Infos zum Menü hätte ich schon gerne, bevor ich 400km Fahrt in Kauf nehme.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X