Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tantris **, München

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gast
    Ein Gast antwortete
    Und was ist eigentlich aus stephan k geworden? Ihn wird doch nicht der Tannewetzel getroffen haben.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Mohnkalb
    antwortet
    Zitat von Jürgen3D Beitrag anzeigen
    Genau, es hätte heißen müssen: "Barbecue, Rock n’ Roll – und geile Biere"
    Das trifft den Nagel auf den Kopf.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Jürgen3D
    antwortet
    Zitat von Mohnkalb Beitrag anzeigen
    Warum nur erschrecken mich solche Beschreibungen immer?
    Genau, es hätte heißen müssen: "Barbecue, Rock n’ Roll – und geile Biere"

    Einen Kommentar schreiben:


  • Mohnkalb
    antwortet
    "Barbecue, Rock n’ Roll – und geile Weine"
    Warum nur erschrecken mich solche Beschreibungen immer?

    Einen Kommentar schreiben:


  • QWERTZ
    antwortet
    Der Münchener tz ist zu entnehmen, das Sommelier Justin Leone ein eigenes Restaurant eröffnen will.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Frab
    antwortet
    Zitat von stephan k Beitrag anzeigen
    Alles gut und danke. Jetzt muss ich ja nur noch die Lorbeeren "Bereicherung" verdienen. Vielleicht schaffe ich am Wochenende den nächsten Bericht (der wäre dann vom Atelier).
    Darauf freue ich mich schon. Was ich zuletzt gehört habe klingt sehr viel versprechend. Ich bin auch immer für kritischere Beobachtungen zu haben, aus meiner Sicht ist das doch nur Ansporn für den Koch an den Stellschrauben zu drehen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • stephan k
    antwortet
    Zitat von HeikeMünchen Beitrag anzeigen
    Auch von mir noch ein Willkommen. Und eine kleine Entschuldigung für das Misstrauen. Und ich freue mich auf eine Bereicherung im Forum.
    Alles gut und danke. Jetzt muss ich ja nur noch die Lorbeeren "Bereicherung" verdienen. Vielleicht schaffe ich am Wochenende den nächsten Bericht (der wäre dann vom Atelier).

    Einen Kommentar schreiben:


  • stephan k
    antwortet
    Zitat von fragolini Beitrag anzeigen
    Sehr schöner Bericht über ein Restaurant in das es mich in letzter Zeit weniger gezogen hat.
    Eine schöne Anregung mal wieder das Tantris zu besuchen.


    Gruß!
    J.F.
    Das freut mich. Es lohnt sich, auch wenn nicht gleich acht verschiedene Köche im Haus sind ;-)

    Einen Kommentar schreiben:


  • HeikeMünchen
    antwortet
    Auch von mir noch ein Willkommen. Und eine kleine Entschuldigung für das Misstrauen. Und ich freue mich auf eine Bereicherung im Forum.

    Einen Kommentar schreiben:


  • fragolini
    antwortet
    Sehr schöner Bericht über ein Restaurant in das es mich in letzter Zeit weniger gezogen hat.
    Eine schöne Anregung mal wieder das Tantris zu besuchen.


    Gruß!
    J.F.

    Einen Kommentar schreiben:


  • stephan k
    antwortet
    Zitat von Tobler Beitrag anzeigen
    Nach einem kurzen Rüffel neulich - nix für ungut - nun auch von mir ein herzliches Willkommen, werter stephan k! Mit diesem schönen und detailreichen Bericht haben Sie sich hier bestens eingeführt!

    KG

    Tobler
    Na, dann nehme ich das doch als Ansporn, weitere Berichte zu liefern. Hoffe nur, dass auch konstruktiv-kritische erlaubt sind. Denn nur Jubelarien hätte ich nicht im Angebot....

    Einen Kommentar schreiben:


  • stephan k
    antwortet
    Zitat von chess Beitrag anzeigen
    Ein sehr schöner genussvoller Artikel! Danke hierfür. Hans Haas bleibt für mich unerreicht in einer grandiosen Küche für richtig viele Genießer! Keiner in Deutschland kocht aus meiner Sicht jeden Abend und Mittag für soviele Gäste auf so hohem Niveau! Wunderbar hat das auch Christian Jürgens anlässlich seines Besuchs samt Küchenteam dargestellt.
    KG Chess
    Dem kann ich wirklich nur zustimmen. Ich war kurz nach seiner "Amtsübernahme" Anfang der 90er zum ersten Mal bei ihm im Tantris. Und seitdem immer wieder, und immer wieder gerne. Ich habe wahrlich viele Sterne "gegessen", es gibt viele grandiose Köche. Und es gibt sicher kreativere, aber auch ich kenne keinen, der so unfassbar konstant auf hohem Niveau kocht!

    Einen Kommentar schreiben:


  • stephan k
    antwortet
    Zitat von Sphérico Beitrag anzeigen
    Werter stephan k,
    ein nachträgliches Willkommen hier auch von mir und Glückwunsch zu dem Kracher-Tantrisabend !
    Vielen Dank für den netten mühevollen Bericht.

    MkG, S.
    Herzlichen Dank für das Willkommen. Und für andere Gourmets, die auch gutes Essen schätzen, schreibe ich doch gerne.
    War gar nicht so mühevoll...
    Werde gerne über meine häufigen Sterne-Besuche weiter berichten.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Tobler
    antwortet
    Nach einem kurzen Rüffel neulich - nix für ungut - nun auch von mir ein herzliches Willkommen, werter stephan k! Mit diesem schönen und detailreichen Bericht haben Sie sich hier bestens eingeführt!

    KG

    Tobler

    Einen Kommentar schreiben:


  • chess
    antwortet
    Ein sehr schöner genussvoller Artikel! Danke hierfür. Hans Haas bleibt für mich unerreicht in einer grandiosen Küche für richtig viele Genießer! Keiner in Deutschland kocht aus meiner Sicht jeden Abend und Mittag für soviele Gäste auf so hohem Niveau! Wunderbar hat das auch Christian Jürgens anlässlich seines Besuchs samt Küchenteam dargestellt.
    KG Chess

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X