Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Waidwerk in Hotel Rottner

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Waidwerk in Hotel Rottner

    Von 1969 bis 1970 und von 1998 bis 2003 glänzt bereits der Stern über dem Gasthaus Rottner und 2019 kam er dann zurück geflogen. Was Opa Konrad und Vater Stefan bereits schafften, hat Enkel bzw. Sohn Valentin bereits ein Jahr nach der Eröffnung des „Waidwerk“ geschafft. Bei der Aus- bzw. weiterbildung auch kein Wunder. Ausbildung im "Herrmanns Posthotel" in Wirsberg, danach Erfahrungen gesammelt in verschiedenen Spitzenrestaurants in Deutschland, so im Söl´ring Hof bei Johannes King, im Zwei-Sterne-Restaurant "Fährhaus" auf Sylt und im Zwei-Sterne-Restaurant des Schlosshotels Lerbach. Das erlernte anschließend umzusetzen ist dann die Schwierigkeit. Valentin Rottner schafft dies mit seiner Mannschaft hervorragend.
    Dunkle Holztische und Ledersessel, mattgrüne Eckbänke und ein gedämpftes warmes Licht bietet ein legeres aber elegantes Ambiente. Zum Wohlfühlen fehlt dann nur noch ein fach- und sachkundiger Sommelier. Thomas Wachter hat diese Funktion sehr gut ausgefüllt. Seine Beratung ohne Fehl und Tadel. Das Wein Menü, alles Frankenweine, war exzellent auf die Speisen abgestimmt.
    Aus dem Menü ist besonders der Tauben- bzw. Rehgang hervorzuheben. Hervorragend gebratenes Fleisch mit passenden Beilagen. Etwas betrübte uns allerdings bei beiden Gängen. Man hatte leider nicht die Möglichkeit beiden Saucen bis auf den letzten Tropfen aufzutunken. Der Brotnachschub ließ zu wünschen übrig.
    Fazit: Ein gelungener Abend mit einen hervorragenden Menü und exzellenten Weinen. Es hat Spaß gemacht bei Valentin Rottner zu speisen. Auch die abschließende kleine Diskussion am Pass über die Zubereitung von Rehfilet mit Sous Vide war für mich sehr interessant.
    Bilder: https://alwisgenussreisen.com/2020/0...nurnberg-2020/


  • #2
    Danke für diesen Bericht. Ist das Waidwerk in Deutschland das erste Restaurant mit drei Sternen durch drei Generationen einer Familie?

    PS: Hatten Sie denn explizit nach einem Brotnachschub gefragt und er wurde Ihnen verwehrt, haben Sie zu wenig Brotnachschub bekommen oder war der Service einfach nur unaufmerksam und bemerkte gar nicht, dass Sie Brotnachschub benötigten?

    Kommentar


    • #3
      Tilla, von allen etwas.

      Kommentar


      • #4
        Mit dieser Antwort habe ich nun wirklich nicht gerechnet.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Tilla Beitrag anzeigen
          Ist das Waidwerk in Deutschland das erste Restaurant mit drei Sternen durch drei Generationen einer Familie?
          Wenn das Restaurant nach dieser Frage einen kaum erwarteten Boom erfährt, können Sie sich das auf Ihre Fahnen schreiben, werter Tilla!

          Kommentar


          • #6
            Ich wusste es, diese Formulierung ist nicht eindeutig. Gemeint ist natürlich dreimal ein Stern, werter merlan.

            Kommentar

            Lädt...
            X