Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Restaurant Tim Raue**

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #31
    Danke für den Bericht.

    Was muss ich mir unter Seelachs vorstellen?


    Gruß!

    Kommentar


    • #32
      So die Announce des Service, wir sprechen, denke ich, vom Köhler (nicht dem Horst).

      Kommentar


      • #33
        Zitat von Sphérico Beitrag anzeigen
        Werter Herr Raue, Danke für diesen Mittag. Werte Leser, probieren Sie selbst.
        :cheers:
        Werter Sphérico, etwas Erstaunen sei erlaubt, denn wirklich begeistert hat Sie der Besuch bei Tim Raue offenbar nicht. Sagen Sie es ruhig deutlicher, wenn es so war!

        Kommentar


        • #34
          Werter Tobler

          Sie haben schon recht. Das Essen war vor dem Hintergrund meiner Erwartungen nach den MA-Berichten enttäuschend. Ich wollte jedoch unterstreichen, daß mein Menue vielleicht nicht repräsentativ war und ich letztlich dennoch einen netten Mittag hatte.
          :cheers:

          Kommentar


          • #35
            OK, verstanden. Ich speise ja dort bald selbst und hoffe nur, dass das Haus hinsichtlich des kulinarischen Niveaus keinen anhaltenden Achterbahnkurs fährt bzw. ihn verlassen haben wird, bis ich dort einkehre. Dennoch frage ich mich, warum ein Mittagsmenü nicht repräsentativ sein soll, wie Sie glauben, denn von einem Restaurant wie diesem würde ich erwarten, dass es durchweg ambitioniert ist und nicht erst bei den großen Menüs zu Hochform aufläuft!

            Kommentar


            • #36
              Raue

              Werde am 21.10. bei Tim Raue essen.
              Bin gespannt, was geboten wird.

              Kommentar


              • #37
                [QUOTE][Werte Leser, probieren Sie selbst.
                /QUOTE]

                Nachdem ich Raue vom MA kenne, lasse ich es vorerst mal dabei . Aber viel wichtiger, verehrter Kollege Spérico: wie war denn die Nettozeit?

                Beste Grüße
                Daurade

                Kommentar


                • #38
                  Zitat von panzer49 Beitrag anzeigen
                  Werde am 21.10. bei Tim Raue essen.
                  Bin gespannt, was geboten wird.
                  Oh je, Herr Panzer, ich ahne schon schlimmes für den armen Herrn Raue, wenn ich da an ihre letzten Statements (damals noch zum MA) denke...

                  Rouget

                  Kommentar


                  • #39
                    Ach, werte Daurade,

                    Salz in die Wunde, der Geist war schwach, das Fleisch auch. Ich habe aber aufopfernd im Regen angefeuert, selbst wäre ich an diesem Tag sicher nicht unter die vierdreißig gekommen. Freue mich aber auf die nächste Herausforderung, die auf meinen Geburtstag im Mai fallen wird, danach geht´s wohl ins Es Fum
                    Die Dame war aber tapfer dabei !

                    Kommentar


                    • #40
                      Bester Sphérico,

                      machen sie sich nichts draus. Ihr Beharrungsvermögen verdient auch jedes Lob. Nur schade, dass Sie es am Vorabend bei dem Gläschen gelassen haben. Eigentlich hätten sie sich einen größeren Genuss bereits vorher verdient gehabt. Alles Gute dann für den Mai. Wir waren in vergleichbarer Mission in Köln. Vorher nichts, hinterher TAKU. Sonst hatte alles am Sonntagabend geschlossen. Das Problem taucht immer wieder auf. Im TAKU war es gar nicht schlecht, wir waren positiv überrascht.

                      Beste Grüße
                      Daurade

                      Kommentar


                      • #41
                        @Daurade: Ich wünsche Ihnen, daß Sie in Köln zufriedener waren als ich bei meinem Berlinauftritt. Ich muß gestehen, wäre ich in Köln gewesen, ich wäre Sa-Mittag ins Vendome gefahren, das ist ja nicht so weit. Und im Mai werden wir bereits am 11. anreisen und haben so Mi, Do und Sa Zeit für die Restaurants, WK in Alcudia ist ja am Sa.

                        Die werten Leser mögen den OT-Ausflug verzeihen. Ich bin gespannt auf Ihre geschätzten Berichte vom "neuen" Raue.

                        MkG,S.
                        :cheers:

                        Kommentar


                        • #42
                          herzlichen Dank für den schönen Bericht, Sphérico!
                          bon appetit...
                          twitter.com/cisfotografie

                          Kommentar


                          • #43
                            Seelachs? Hoffentlich stimmt das nicht!

                            Oder hat Herr Raue in diesem 0.8.15 Fisch neues potential entdeckt?

                            Kommentar


                            • #44
                              Zitat von Pulpo Beitrag anzeigen
                              Seelachs? Hoffentlich stimmt das nicht!

                              Oder hat Herr Raue in diesem 0.8.15 Fisch neues potential entdeckt?
                              Als Teil eines günstigen Mittagsmenüs kann ich mir das durchaus vorstellen...

                              Kommentar


                              • #45
                                Tim Raue

                                Nur so viel:

                                Mir hat das Essen nicht gefallen.
                                Der Service waren spitzenmäßig.

                                Es gibt kein Brot, keinen Reis, keine Kartoffeln!

                                kürbissuppe, paprika & koriander und garnele.: Viel zu spicy für den ersten Gang,tötete schon den zweiten Gang.


                                entenleber „peking“ :Ente in in hömopathischen Doesen, Entenlebermousse mit Schlagsahne und Gelantine zubereitet. Präsentation auf dem Teller eher hundehäufchenmäßig, also nicht nett. (Bild 1)

                                hummer & meeresfisch, roter misosud : Noch das beste vom nicht so tollen Menü. (Bild 2)


                                Vor dem Dessert gab es einen nach Safran schmeckenden eisgekühlten Lolli. (Bild 3)

                                safran pecorino, kumquat & weizenbrot : Stilbruch (siehe oben), denn der gelbe Peccorino wurde mit gerösteten Minibrotscheiben serviert. (Bild 4)
                                Sicherlich eine kreative Idee, aber mich hat das nicht überzeugen können.


                                Zum Espresso, den gab es auch mit Zucker, gab es eine nach grünem Tee schmeckende Gelantinekugel, die selbst meinem Sohn nicht mundete, obwohl er schon fast dreißig Jahre alt ist. (Bild 5)

                                Fazit: Für Menschen, die schon alles gegessen und probiert haben und die eigentlich nichts mehr essen müssen, mag das akzeptabel sein, aber ich denke, ich habe an dem Tag zumindest keinen wirklichen Zugang zu der asiatisch angehauchten Küche gefunden.

                                Ich habe auch keine Idee, wie man diese Küchenart/Zubereitungsart nun bezeichnet! Vielleicht minimalistisch molekulare asiatisch angehauchte Berliner Küche.
                                Angehängte Dateien
                                Zuletzt geändert von panzer49; 27.10.2010, 16:12.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X