Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Louis by Thomas Martin

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Louis by Thomas Martin

    Wertes Forum,

    da ich gerne viel probiere finde ich Restaurants mit vielen kleinen Gerichten spannend, das LOUIS by Thomas Martin ist so ein Restaurant.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF2239.jpg
Ansichten: 3
Größe: 59,8 KB
ID: 62062
    Der Eingang zum Restaurant, hier hat man die Wahl zwischen Essen rein oder Essen raus. Wir entschieden uns für Essen rein.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF2240.jpg
Ansichten: 1
Größe: 74,7 KB
ID: 62063
    Ein Selfie mal anders, Zentrum des Restaurants ist eine lange Holztafel.

    Angeboten werden 8 "APÉRITIF" und 15 "HORSD’ŒUVRE" Gerichte, das Restaurant empfiehlt 4 HORSD’ŒUVRE pro Person.

    Windbeutel & Meerrettich (4,00 €)
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF2251_2_3.jpg
Ansichten: 1
Größe: 60,6 KB
ID: 62064
    Den Auftakt machten zwei Gerichte aus der "APÉRITIF" Reihe. Die Windbeutel waren etwas zäh und hatten wenig Aroma, gefüllt waren sie mit einer dezent scharfen Meerrettichcreme. Ganz lecker, aber da hatte ich die Käsewindbeutel von Gordon Ramsay vor Augen.

    Kroketten vom Duroc-Schwein(7,50 €)
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF2245_6_7.jpg
Ansichten: 1
Größe: 62,6 KB
ID: 62065
    Da waren die Kroketten vom Duroc-Schwein schon deutlich besser. Sie waren zart, saftig und hatten ein feines Aroma , wie ein Ragout in Bechamelsauce. Sehr lecker.

    Hummer, Kokos, Mais (14,00 €)
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF2257_8_9.jpg
Ansichten: 1
Größe: 65,9 KB
ID: 62066
    Weiter ging es mit Gerichten aus der "HORSD’ŒUVRE" Reihe. Hummer mit Kokos und Mais, der Hummer war einigermassen zart, der Krustentierschaum mit Kokosmilch und Maiskörnern war fein gewürzt und hatte ein feines Aroma. Sehr lecker.

    Färörer-Lachs & Fenchel (10,00 €)
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF2263_4_5.jpg
Ansichten: 1
Größe: 67,0 KB
ID: 62067
    Der zarte Färöer Lachs war auf einem Bett aus Fenchel angerichtet und mit Kräutern bedeckt. Dazu gab es einen krossen Chip und eine mit Limette abgeschmeckte Creme. Sehr lecker, der Lachs kam aber durch die anderen Komponenten geschmacklich nicht richtig zur Geltung.

    Duroc-Schwein & Safran (14,00 €)
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF2269_70_71.jpg
Ansichten: 1
Größe: 62,3 KB
ID: 62068
    Der Bauch vom Duroc-Schwein war zart und hatte ein feines Aroma, die Schwarte war kross. Dazu gab es eine aromatische Sauce mit dezenter Säure und einem Hauch Safran und Fregola. Sehr lecker.

    Cuba Leber (10,00 €)
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF2278_79_80.jpg
Ansichten: 1
Größe: 53,9 KB
ID: 62069
    Der nächste Gang wurde in einer Zigarrenkiste serviert. Darin verbarg sich ein Röllchen aus Foie Gras mit einer krümeligen Hülle aus Brioche, Palmöl und Zucker. Die Foie Gras war cremig und hatte ein feines Aroma, die "Hülle" war etwas mehlig. Sehr lecker.

    Old Cow & Butter (18,00 €)
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF2284_5_6.jpg
Ansichten: 1
Größe: 62,9 KB
ID: 62070
    Das Filet von der "alten Kuh" hatte noch etwas Biss und ein kräftiges "altes" Aroma, sehr lecker. Dazu gab es einen aromatischen Jus, sehr lecker, Klasse.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF2296_7_8.jpg
Ansichten: 1
Größe: 73,6 KB
ID: 62071
    Separat gereicht wurde ein Krautsalat, eine Sauce Hollandaise, Rotwein Schalotten und ein Selleriepüree. Sehr lecker.

    Bouchot-Muschel, Petersilie, Kartoffel (10,00 €)
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF2290_1_2.jpg
Ansichten: 1
Größe: 62,7 KB
ID: 62072
    Die Miesmuscheln wurden in Semmelbröseln mit Petersilie paniert, sie waren zart und hatten ein feines Aroma. Sehr lecker.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF2302_3_4.jpg
Ansichten: 1
Größe: 64,3 KB
ID: 62073
    Separat gereicht wurden Kartoffelchips mit einer mit Limette abgeschmeckten Safranmayonnaise. Sehr lecker.

    Artischocke á la barigoule (12,00 €)
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF2308_09_10.jpg
Ansichten: 1
Größe: 60,9 KB
ID: 62074
    Artischocken á la barigoule sind eine Spezialität der provenzalische Küche. Hier wurden sie in einem Tomatenfond gedünstet. Der Fond war gut gewürzt und hatte eine dezente Säure, die Artischocken waren zart und hatten ein feines Aroma. Dazu gab es Knoblauch Crostini. Sehr lecker.

    Makrele & Tomate (12,00 €)
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF2314_5_6.jpg
Ansichten: 1
Größe: 59,0 KB
ID: 62075
    Die Makrele hatte ein feines Aroma, dazu gab es aromatisch gewürzte Tomatencoulis. Für etwas Textur sorgten krosse Stücke vom Parmaschinken. Sehr lecker.

    Ciabatta & Heubutter vom eigenen Acker
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF2320_1_2.jpg
Ansichten: 1
Größe: 56,9 KB
ID: 62076
    Zur "Makrele & Tomate" bekamen wir zusätzlich ein kleines Ciabatta mit einer Heu Butter. Das Ciabatta war schön locker und hatte eine feine Kruste (sehr lecker), die Heu Butter hatte ein merkwürdiges Aroma (gerade noch sehr lecker). Brot gibt es normalerweise nicht, es muss extra bestellt werden (6 €).

    Wild-Consommé, Ragout, Quiche (14,00 €)
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF2332_3_4.jpg
Ansichten: 1
Größe: 65,6 KB
ID: 62077
    Die Wildconsomme wurde in einer gusseisernen Teekanne serviert. Sie wurde aus Hirsch, Reh und Kaninchen zubereitet. Sie war aromatisch, gut gewürzt und hatte geschmackliche Tiefe. Im Teeeinsatz der Teekanne befanden sich noch ein paar frische Thymianzweige.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF2338_39_40.jpg
Ansichten: 1
Größe: 68,1 KB
ID: 62078
    Separat gereicht wurde eine Quiche mit Hirschschinken und ein Ragout aus Kaninchenkeule mit etwas Cognac Kirschen und einem Kartoffelschaum. Das war bisher der beste Gang, sehr lecker, Klasse.
    Angehängte Dateien

  • #2

    Vacherin Mont d´Or (9,00 €)
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF2326_7_8.jpg
Ansichten: 2
Größe: 50,3 KB
ID: 62081
    Der geschmolzene Vacherin Mont-d’Or war cremig und aromatisch, dazu gab es Kartoffelstücke, Zwiebeln, gerösteter knuspriger Hafer und etwas Schafgarbe. Sehr lecker.

    Apfeltarte & Karamell (9,00 €)
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF2350_1_2.jpg
Ansichten: 1
Größe: 62,2 KB
ID: 62082
    Die Apfeltarte wurde in der heißen Pfanne serviert. Die Äpfel waren zart und aromatisch, der Blätterteig war mit Zuckersirup bzw. Karamell getränkt der beim Abkühlen langsam erstarrte. Sehr lecker.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF2356_7_8.jpg
Ansichten: 1
Größe: 60,1 KB
ID: 62083
    Separat gereicht wurde ein Karamelleis mit feinem Aroma, sehr lecker.

    Schokolade & Haselnuss (9,00 €)
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF2344_5_6.jpg
Ansichten: 1
Größe: 67,9 KB
ID: 62084
    Das zweite Dessert war eine Kombination von Schokolade und Haselnuss in verschiedenen Texturen. Die Schokolade gab es als dünne Tafeln und als aromatische, nicht zu süße Creme. Die Haselnuss als aromatisches Eis, als Creme und als Stücke. Dazu gab es noch Salzkaramell und einen Krokantchip.

    Zum Abschluß gab es noch eine Praline mit Kirschparfait, sehr lecker.
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: DSCF2359_60_61.jpg
Ansichten: 1
Größe: 57,8 KB
ID: 62085

    Der Service war freundlich und zuvorkommend. Das Louis by Thomas Martin bietet eine sehr gute Küche.

    Gruß

    Jürgen


    Zuletzt geändert von Jürgen3D; In den letzten 2 Wochen.

    Kommentar

    Lädt...
    X