Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Cox

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Cox

    Die Kritik wurde gestrichen, da aus einer subjektiven Einschätzung ein nicht enden wollende Diskussion entstand.
    Zuletzt geändert von pegasushh; 13.10.2010, 20:09. Grund: Bewertung gestrichen, da die daraus entstehende Diskussion zu einer subjektiven Einschätzung zu lang wurde.

  • #2
    Ich kann diese Erfahrung(en) im Cox nicht bestätigen. Die (vielen) Male, die ich dort war, habe ich immer eine anständige - nicht überragende - Küchenleistung erlebt.

    Ein nicht (immer) sehr erfahrener, aber bemühter und freundlicher Service rundeten jeweils das Bild für mich ab.

    Schade, dass es Ihnen so ergangen ist. Ich gehe mal von einem Einzelfall aus.

    p.s. Bleu ist "relativ" roh.

    Kommentar


    • #3
      gestrichen
      Zuletzt geändert von pegasushh; 13.10.2010, 20:10.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von pegasushh Beitrag anzeigen
        [...]Also tiefgefrorener fische[...]
        ... ist m.E.n. eh ein "no go" ab einer gewissen Anspruchshaltung.

        Darf man fragen wieviel für die TK Ware aufgerufen wurde?

        Kommentar


        • #5
          ui, ui, ui, wie gemein.
          Aus Solidarität werde ich einen Monat keinen Cox Orange essen.
          s.

          Kommentar


          • #6
            cox

            gestrichen
            Zuletzt geändert von pegasushh; 13.10.2010, 20:10.

            Kommentar


            • #7
              Wie Spießbräter gehe ich nach meiner Erfahrung eher von einem Einzelfall aus. Was hat denn Ihr Freund gegessen? Da war ja anscheinend das Essen o.k..

              Als Alternative kann ich das Dorf empfehlen. Ordentliche deutsche Küche, erkennbar hausgemacht (auch die Sauce bernaise) und aus regionalen Zutaten. Von uns wegen der Schwarzwurzeln auf der Karte endeckt.

              Schnecke

              Kommentar


              • #8
                Feldzug?

                In den Gourmetnachrichten taucht genau diese Kritik heute ebenfalls auf - fast wortwörtlich!

                Startete da jemand einen "Rachefeldzug"? Ein Konkurrent? Ein Neider? Oder wirklich ein wahrhaft erboster Gast?

                Irritiert ob der breiten Kritikstreuung...

                Hedonist

                Kommentar


                • #9
                  gestrichen
                  Zuletzt geändert von pegasushh; 13.10.2010, 20:11.

                  Kommentar


                  • #10
                    Guten Morgen,

                    das ist ein Grund dafür, dass ich mit solchen "Einmalkritiken" wenig anfangen kann. Persönliche Verärgerung in allen Ehren - es gibt viele (gute) Gründe dafür und natürlich muss man sich das nicht bieten lassen. Aber es gibt mir nur wenig Anhaltspunkte für eigene Restaurantbesuche. Weder kenne ich annähernd das Koordinatensystem des Kritikers, noch nützt mir eine offensichtlich stark von einer einzelnen (Service-)Person abhängige Kritik. Das Cox ist ein relativ großer Laden, die Wahrscheinlichkeit, in Wochen oder Monaten wieder auf diesen Kellner zu stoßen, ist sehr gering.
                    Meine bisherigen Erfahrungen im Cox waren: Der Laden brummt seit Jahren, die meisten Gäste kommen wegen der "gehobenen Geselligkeit" und nicht so sehr in Erwartung besonderer kulinarischer Erlebnisse. Das Essen fand ich meist sehr ok, allerdings etwas zu teuer für das Gebotene. Bei ähnlichem Budget würde ich immer das - auch atmosphärisch ähnliche - "Nil" vorziehen.

                    Grüße,
                    Q.

                    Kommentar


                    • #11
                      Rachefeldzug??

                      Werter pegasushh,

                      ich kann Ihre Verärgerung zwar gut verstehen, kann allerdings nicht nachvollziehen, warum diese doch stark personenbezogene Kritik nicht mit dem Initiator des Cox besprochen wird.

                      Welche Intension haben Sie, welches Ziel verfolgen Sie?

                      Vorsichtshalber stellten Sie Ihre Kritik, auch dort als "neuer" User, bei Qype ein.

                      Ein Schelm, wer dabei Böses denkt

                      Kommentar


                      • #12
                        Danke Hedonist, danke Quartalsesser,

                        so liebe ich das Forum. Man mus nicht immer zur Lösch-Taste greifen.
                        Eine passende Antwort steht unserem Forum allemal besser zu Gesicht, als Zensur.
                        mfg Hannes Buchner

                        Kommentar


                        • #13
                          Puh, wenn ich jetzt auch noch sehe, dass diese "Kritik" bei gourmet-report.de veröffentlich wird, überkommt mich ein Gefühl der Übelkeit.

                          Abgesehen davon, dass ich durchweg andere Erfahrungen im Cox gemacht habe, kommt mir die "Krtik" arg undifferenziert, überzogen und nicht glaubwürdig vor.

                          So einen Beitrag dann noch auf diese Weise zu verbreiten, empfinde ich (von gourmet-report.de) als grob fahrlässig bis unverschämt, da es sich um eine (höchst subjektive) Einzelmeinung handelt, die schnell den Anstrich einer "Wahrheit" bekommt.

                          Kommentar


                          • #14
                            Sehr gut - gourmet-report.de hat den Artikel wieder einkassiert.

                            http://www.gourmet-report.de/artikel...x-Hamburg.html

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X