Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Esszimmer, Stralsund

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Esszimmer, Stralsund

    Ein wunderbares, kleines Restaurant, das man jedem Genießer nur empfehlen kann.

    Das junge Ehepaar bemüht sich sehr um die Gäste und um eine kreative Küche und guten Service in einer Gegend, die sicher nicht als Gourmethochburg bekannt ist. Das verdient meiner Meinung nach höchste Anerkennung.

    Das Restaurant ist einfach, aber freundlich eingerichtet. Oben ist es schöner wie im Erdgeschoss. Bei entsprechnder Witterung kann man sehr schön direkt am Wasser sitzen.

    - das Brot ist ausgezeichnet und selbstgebacken, dazu bestes Salz
    - 2 (!) Küchengrüße, die sehr kreativ und ein bisschen asiatisch abgeschmeckt sind. Ganz, ganz gut.
    - die schön gebratene Jakobsmuschel kommt auch asiatisch abgeschmeckt mit Karottenfond, Mango und Koriander. Ein bisschen scharf, ein bisschen süß. Überaus gelungen.
    - Schön gebratene Gänseleber mit Birne auf zweierlei Art und herrlich knackigem Spargel. Einfach gut und gut kombiniert.
    - Gemüse im Fenchelfond mit Dashi und Zitrone. Klasse. Mutig gewürzt begeistert dieses Gericht durch seine Frische und das knackige, lauwarme Gemüse. Mutig und sehr gelungen.
    - Schön gebratener, fleischer Saibling auf intensivem, süßen Erbsenpüree. Der knackige Spargel harmoniert wunderbar mit dem Kamillenfond.
    Der Saibling relativ schwach gewürzt, nur mit etwas gebröseltem Krabbenchip. Toll.
    - Ochsenfilet und Backe mit allerlei rote Beete und etwas Blumenkohlcreme.
    Schön gebraten, bzw. gegart. Für mich etwas viel rote Beete und etwas wenig der sehr guten Blumenkohlcreme. Könnte noch etwas Feinschliff vertragen.
    - Schococreme mit (sehr gutem) Erdbeersorbet, Beeren und Sake in verschiedenen Texturen.
    Hat Spaß gemacht.

    Frau Brock empfiehlt gerne, und mit viel Sachverstand, schön passende Weine.

    Die Preise sind überaus fair.

    Das Restaurant hat derzeit einen Bib und 6 Punkte im Gusto. Ein* ist für mich greifbar.

    Es ist einfach toll, dass es solche Restaurants gibt und mutige mutige Gastronomen, die Spaß daran haben ihre Ideen umzusetzten. Ich wünsche mir sehr, dass dieser Mut belohnt wird.


    Gruß!

  • #2
    Vielen Dank für den Tipp. Es hört sich wirklich sehr einladend an.

    Kommentar

    Lädt...
    X