Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Rosin - Dorsten * / 18GM / 8GP - Frank Rosin

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Jürgen3D
    antwortet
    Süddeutsche Zeitung: Wie man einen Restaurant-Tester testet

    Einen Kommentar schreiben:


  • merlan
    antwortet
    Heute auf t-online.de:

    Shitstorm gegen "The Taste"-Juror
    Fans fordern Rausschmiss von Starkoch Rosin


    "In der vergangenen Folge der Sat.1-Kochshow "The Taste" hatte Juror Frank Rosin einen Kandidaten dermaßen heftig beleidigt, dass dieser in Tränen ausbrach. Jetzt haben Zuschauer in den sozialen Netzwerken ihrer Wut über den Vorfall Luft gemacht und sogar Rosins Rauswurf gefordert."

    "Rosin sucht sich Opfer, die er runterputzt, um sich selber größer zu machen. Für einen Abtausch auf Augenhöhe langt es nicht."

    Einen Kommentar schreiben:


  • QWERTZ
    antwortet
    Das Restaurant Rosin wird 25 Jahre alt. Und so wird gefeiert:

    Einen Kommentar schreiben:


  • merlan
    antwortet
    Zitat von El Grande Gourmet Beitrag anzeigen
    Habe mir soeben das Flugticket in den Big Apple gesichert (ich hoffe, der werte merlan zieht noch nach).
    Mist! Ausgebucht! KABEL EINS hat angeblich alle Tickets aufgekauft!

    Schönen Gruß, Merlan

    Einen Kommentar schreiben:


  • El Grande Gourmet
    antwortet
    Habe mir soeben das Flugticket in den Big Apple gesichert (ich hoffe, der werte merlan zieht noch nach...), um im Frühjahr bei diesem Cooking Event der Superlative live mit dabei zu sein, wenn der "Fräänk" den Amerikanern erklärt, wie "Modern German Cooking" aussieht... Und um diesen Ausflug noch zu krönen, werde ich danach den Tag in meinem Favorite-Steakhouse "Peter Luger" in Brooklyn ausklingen lassen, denn die Steakbräter dort wissen wirklich, wie "Modern German Cooking" zelebriert wird (ich sage nur: german fried potatoes und creamy spinach, zwei urdeutsche Luger-Klassiker, die selbst unser "Fräänk" nicht schlimmer verhunzen könnte...).

    Trotzalledem: ein frohes und genussreiches Jahr wünscht El Grande!
    Zuletzt geändert von El Grande Gourmet; 02.01.2016, 23:33.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Sphérico
    antwortet
    Zitat von merlan Beitrag anzeigen
    Hochkriegt, lieber Sphérico, hochkriegt! Schönen Gruß, Merlan
    Wenn das Unterbewußtsein Streiche spielt...

    Guten Rutsch allen und vor allem Gesundheit und Frieden,
    aber auch ein schönes, interessantes kulinarisches 2016 !

    Einen Kommentar schreiben:


  • merlan
    antwortet
    Zitat von Sphérico Beitrag anzeigen
    Wer den -pardon- Arsch nicht selbst in die Hand nimmt, kommt auch nicht weiter, das gilt doch in allen Berufszweigen.
    Hochkriegt, lieber Sphérico, hochkriegt!

    Schönen Gruß, Merlan

    Einen Kommentar schreiben:


  • Sphérico
    antwortet
    Zitat von Mohnkalb Beitrag anzeigen
    Aber schafft er auch Gutes (am Herd, im Buch etc.)? Und da bekanntlich gilt: Goethe war das Mohnkalb seiner Zeit, hier noch zwei echte Mohnkalb-Zitate: "Bloßes Schaffen ist für Schafe!" und "Erfolg wird gerne überbewertet!"Gruß!
    Lieber Mohnkalb,
    aus ökonomischer Sicht ist Gutes zu schaffen leider erstmal sekundär und ich bezweifle, daß das Buch allein Ruhm und Ehre dient.
    Es steigert jedoch seine Wahrnehmung, hat ja eben auch im Forum funktioniert...Sie wissen schon wie ich es meine.
    Und daß Herr Rosin nicht wirres Zeug schreibt, davon kann man doch ausgehen.

    Ich wollte damit sagen, daß die ganzen in Kennerkreisen hochprofilierten ***Köche allesamt auf mich zu PR-passiv wirken, als daß es zu einer Außenwirkung wie in Kopenhagen, im Baskenland usw. kommt. Und schon höre ich natürlich die Klage, daß es dort mehr staatliche Unterstützung gäbe. Damit sind wir wieder beim Anfang.
    Wer den -pardon- Arsch nicht selbst in die Hand nimmt, kommt auch nicht weiter, das gilt doch in allen Berufszweigen.

    MKG und guten Rutsch,
    S.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Mohnkalb
    antwortet
    Zitat von Sphérico Beitrag anzeigen
    Frank Rosin schafft, was manch andere gern schaffen würden...

    "Erfolg hat drei Buchstaben: Tun !" (J.W. v. Goethe)
    Aber schafft er auch Gutes (am Herd, im Buch etc.)? Und da bekanntlich gilt: Goethe war das Mohnkalb seiner Zeit, hier noch zwei echte Mohnkalb-Zitate: "Bloßes Schaffen ist für Schafe!" und "Erfolg wird gerne überbewertet!"

    Gruß!

    Einen Kommentar schreiben:


  • merlan
    antwortet
    Zitat von Schlaraffenland Beitrag anzeigen
    Ein Buch nur? Ich dachte , er hätte dort ein Restaurant eröffnet ...
    Nein, es kommt sogar noch schlimmer:

    "Für das Frühjahr plant Frank Rosin ein Live Cooking Event in New York."

    Was sollen die Amis nur von unserer Küche und unseren Köchen denken?! Ach, Quatsch, da passt der Fräänk genau hin!

    Schönen Gruß, Merlan

    Einen Kommentar schreiben:


  • Sphérico
    antwortet
    Frank Rosin schafft, was manch andere gern schaffen würden...

    "Erfolg hat drei Buchstaben: Tun !" (J.W. v. Goethe)

    Einen Kommentar schreiben:


  • Schlaraffenland
    antwortet
    Ein Buch nur? Na, wenn's der Wahrheitsfindung dient. Ich dachte , er hätte dort ein Restaurant eröffnet und sah schon, wie die Herren EGG und Merlan weiß gewandet, die bloßen Füße geriemt, gen Westen - ex occidente Fräänk - haadschen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • QWERTZ
    antwortet
    Frank Rosin ist nicht nur im deutschen Fernsehen erfolgreich, sondern auch auf dem amerikanischen Buchmarkt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • merlan
    antwortet
    Zitat von Schlaraffenland Beitrag anzeigen
    - Eigentlich ist es doch jedem klar, daß ein Menü + Wein + Wasser + Kaffee für 99 Drachmen (in Deuitschland) kein zwei-Sterne-Menü sein kann
    - Eigentlich ist es doch jedem klar, was einen bei Frank Rosin erwartet,
    - Eigentlich sollte jeder, der dort einkehrt, wissen, worauf er sich
    Ja, eigentlich, eigentlich..!

    Aber: Das "normale" 5-Gang-Menü kostet bei Rosin 135 €! Also durchaus im **-Preis-Bereich. Das sogenannte "Schmackofatz-Menü" als All-inclusive-Angebot scheint mir ein Kampfpreis (für wen oder was auch immer) zu sein.

    Wir sind im Jahr 2012 absolut vorurteilsfrei in einen noch relativ neuen Zweisterner gegangen, zumal wir Herrn Rosin nicht aus dem Fernsehen kannten; er scheint sich auf Kanälen zu tummeln, die sich uns bisher nicht erschlossen haben.

    Und wenn der Guide Michelin ** vergibt, weiß ich normalerweise annährend, worauf ich mich einlasse; eigentlich ist auf dessen Klassifizierungen doch durchaus Verlass. Warum das bei Rosin anders ist, kann ich auch nicht sagen. Aber es war eine absolut enttäuschende Erfahrung, die El Grande Gourmet nun wieder bestätigt hat.

    Nur der Michelin merkt offenbar nichts von alledem!
    Schönen Gruß, Merlan

    Einen Kommentar schreiben:


  • besseresser
    antwortet
    Das tut mir leid für Sie, lieber El Grande! Ich persönlich meide Adressen mit zu hohem Unsicherheitsfaktor. Dafür ist mir gutes Essen, nein Genuss im allumfassenden Sinn, viel zu wichtig. Und mein gutes, leider rares Geld zu teuer. Auch nahe Distanzen spielen für mich deshalb keine bestimmende Rolle.

    Und jetzt freue ich mich auf unser Mittagessen gleich bei Winkler....es gibt Näheres, aber für uns nichts Besseres am Sonntagmittag. Und: sie bekommen jederzeit noch einen Tisch mit wenigen Stunden Vorlauf. Ja, auch die Traumadressen gibt es noch!

    KG
    Besseresser

    PS: die von Herrn S. hier unlängst auch im Zusammenhang mit diesem Haus so forsch vorgetragene Küchengoldvermutung werde ich natürlich ansprechen.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X