Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kroatien

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    Vielen Dank für die beiden lesenswerten Berichte, werte wi090365! Da ich, wie oben berichtet, letztes Jahr das "Monte" aus besagten Gründen nicht besuchen konnte, wollte ich dieses Versäumnis diesen Oktober während eines Istrienurlaubs nachholen, nur macht das Lokal - wie ich bei meinem Reservierungsversuch leidvoll erfahren musste - dann leider schon Winterpause. Zum zweiten Mal Pech gehabt, aber aller guten Dinge sind drei, vielleicht ist ja mein nächster Versuch von Erfolg gekrönt...

    Stattdessen habe ich jetzt einen Tisch im "Wine Vault" reserviert, das praktischerweise zum Hotel "Monte Mulini" gehört, in dem wir während unseres Aufenthaltes wohnen werden. Mit Sicherheit eine gute Alternative, hat es doch mit 16 Punkten im Gault sowie derer drei im Feinschmecker ähnlich gute Bewertungen wie das "Monte" (und auch der werte Schlaraffe hat es in diesem Thread gelobt), sodass ich mir berechtigte Hoffnungen auf einen gelungenen Abend mache...

    Wie auch immer der Besuch verlaufen wird, ich werde gewissenhaft meiner Chronistenpflicht nachkommen und in naher Zukunft Bericht erstatten...

    Kommentar


    • #17
      Werte wi090365,
      das sind ja sehr schöne Teller und deren Inhalt!! Können Sie uns auch einen Preis in Euro geben?
      Grüße
      Sternentor

      Kommentar


      • #18
        Lieber El Grande Gourmet,

        das Restaurant schließt dieses Jahr etwas früher, da eine kleine Renovierung / Umgestaltung geplant ist. Von Wine Vault haben wir viel gutes gehört, allerdings der Koch , welcher das Restaurant zu dem guten Ruf geholfen hat ist letztes Jahr nach Zagreb gegangen. Ich wünsche Ihnen schöne Tage im Oktober und viele kulinarische Genusse !

        Kommentar


        • #19
          Lieber Sternetor,

          bei 7 Gang Menü + 2 Flaschen Wasser + 1 Flasche und 1 Glas Wein + 2 Espressi haben wir 260 € bezahlt. Wir fanden für diese Leistung mehr als angemessen. Die Weine machen es, diese sind verhältnismäßig günstig in Restaurants im Vergleich zu Deutschland, wir haben nirgendwo mehr als umgerechnet 35 Euro pro Flasche bezahlt.

          Kommentar


          • #20
            Noch ein paar kulinarische Eindrucke von Kroatien:

            Damir e Ornella in Novigrad, das Restaurant ist für seine "Istrische Sashimi" bekannt, dort wird fast ausschließlich roher Fisch serviert. Es gibt keine Speisekarte, es wird einfach erzählt, was es frisches gibt und direkt vor dem Gast zubereitet. Wir hatten Scampi, Wolfsbarsch, Oktopus, Jakobsmuscheln als Tartar oder Carpaccio. Dann noch Steinkrabben, diese waren gekocht, als Salat. Alles sehr, sehr frisch, nur mit Zitrone, Olivenöl und Salz gewürzt, sehr gut.



            Restaurant Johnson in Mošćenička Draga
            , ca. 15 Minuten Fahrt von Opatija ist bei Touristen und Einheimischen gleichermaßen beliebt. Hier gibt es eine Karte, am besten fragt man aber, was es heute gibt. Bekannt ist das Restaurant für Kvarner Schrimps, welche auch roh serviert werden. Wir hatten hier zweimal ausgezeichnet und günstig gegessen.

            Agroturizam Gardina in Oprtalj,
            direkt neben Agroturizam Toncic, welcher ziemlich bekannt ist. Ist nur am Wochenende geöffnet, am besten fragen. Haben eigene Trüffelhunde und somit auch Trüffel. Wir hatten noch nie Trüffelpasta mit so viel Trüffel gegessen, mir hat noch 2 Tage danach alles nur noch nach Trüffel geschmeckt. Nur Bargeld.



            Restaurant Laurus in Kastav. Man sitzt sehr schön auf der Terrasse mit dem Blick über Kvarner Bucht. Es gibt Fisch und Fleisch, am besten fragen. Die Portionen sind groß. Gute Weinkarte.

            Jedes Restaurant backt sein eigenes Brot, macht die Nudeln selbst und es gibt immer ein Hauswein, teilweise sehr gut von in Kroatien bekannten Winzern.

            LG
            wi

            Angehängte Dateien

            Kommentar


            • #21
              Vielen Dank für die tollen Eindrücke. Ich möchte am liebsten auch gleich los. Gab es auch was von dem tollen Ziegenkäse?

              Kommentar


              • #22
                Liebe cynara,

                natürlich gab es von den Ziegenkäse, mit Trüffel oder auch ohne... Bei zweitem Menü von Monte gab es Käse als Predessert.



                Wir waren auch bei dem Trüffelfest in Livade, dort gab es viel Käse zu probieren.

                LG
                Angehängte Dateien

                Kommentar

                Lädt...
                X