Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Suche Restaurants in Turin Zentrum

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Suche Restaurants in Turin Zentrum

    Liebe Forumsbesucher,

    Mitte Mai werde ich für ein paar Tage in Turin sein. Kann mir jemand gute Restaurants im historischen Zentrum von Turin nennen? Viele gute Restaurants liegen lt. Ranglisten eher in der Peripherie und sind nur nach entsprechend langer Anfahrt zu erreichen. Ich werde in der Nähe des Palazzo Reale wohnen. Danke im Voraus für die Unterstützung!

  • #2
    Turin - tolle Stadt! Ich kam dort leider nie groß zum Essen, aber das Magorabin scheint sehr gut zu sein. Aktuell finden Sie eine Kritik mit Fotos auf passionegourmet. (Ich darf leider nicht verlinken).

    Notabene: Um die Ecke ist auch das berühmte Filmmuseum, dessen Besuch allein schon wegen es imposanten Gebäudes (urpsrünglich als Synagoge konzipiert) lohnt. Man kann mit einem frei hängenden Aufzug wohl bis in die Spitze des Turms, aber das habe ich mich nicht getraut.

    Nicht empfehlen kann ich die Chocolaterie Guido Gobino - überteuert und nicht sonderlich gut (insbesondere die Macarons; die sind bei Pascal Caffet sehr viel besser).

    Viel Vergnügen!

    Kommentar


    • #3
      http://www.passionegourmet.it/2015/03/25/magorabin/

      @b: des koscht an äbblwoi
      s.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von brigante Beitrag anzeigen

        Notabene: Um die Ecke ist auch das berühmte Filmmuseum, dessen Besuch allein schon wegen es imposanten Gebäudes (urpsrünglich als Synagoge konzipiert) lohnt. Man kann mit einem frei hängenden Aufzug wohl bis in die Spitze des Turms, aber das habe ich mich nicht getraut.
        Sollte man unbedingt machen, der Blick ist toll. Und die Fahrt nicht so dramatisch.

        Zitat von brigante Beitrag anzeigen
        Nicht empfehlen kann ich die Chocolaterie Guido Gobino - überteuert und nicht sonderlich gut (insbesondere die Macarons; die sind bei Pascal Caffet sehr viel besser).
        Viel Vergnügen!
        Wegen der Macarons geht man da ja auch nicht hin, oder? Die Giandujotti (und das "Nutella") sind hier die Attraktion, wobei ich die Preise auch sehr ambitioniert finde. Gehört ja auch inzwischen zu Ceretto und ist ganz sicher auch keine echte artisanale Produktion mehr, dafür sind die zu gross.

        Ansonsten sollte man natürlich auch bei Eataly vorbeischauen, sich aber vorher unbedingt ein Budget auferlegen.

        Kommentar


        • #5
          Ich fand bei Gobino *nichts* überzeugend. Insbesondere aber die groß beworbenen "neuen" Macarons.
          Von Eataly war ich allerdings auch etwas enttäuscht. Die dort gekauften Salumi schmeckten... nach nichts.

          Gut gefiel mir in Turin stets die ausgiebig gepflegte Aperitivo-Kultur. Was mich hingegen verwunderte war das fast völlige Fehlen kleiner Imbiss-Anbieter (Pizzette, Focacce etc), wie man sie in anderen italienischen Städten so oft hat.

          Kommentar

          Lädt...
          X