Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

The Greenhouse, London

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • The Greenhouse, London

    Da es Grouse Saison war, hatte ich ein paar Leute in London angetickt wo es denn eine gute gibt. Antonin Bonnet (CHef hier) hatte zwei Gerichte die ich unbedingt probieren solle. Das eine hatte ich im OKtober probiert, das andere jetzt vor kurzem, Ende November. Der zweite Grund fuer diesen Besuch war ein Lievre a la royale, den er mir angekuendigt hatte.

    Der Wild Hase war einfach goettlich, der grouse Pithiviers leider zu weit gebacken und der Rest (bis auf Kaese und Dessert) ein wenig mittelmaessiger.

    Der Kaese hier ist einfach ein Traum, so gut wie bei den besten Pariser Restaurants, und der nette Herr der sich darum kuemmert ist ein wandelndes Lexikon auf dem Gebiet. Diese PLatte alleine lohnt schon einen, oder mehrere Besuche hier.

    Den Rest gibt es wie ueblich hier:

    http://felixhirsch.wordpress.com/200...second-return/

  • #2
    So, ich war vor ein paar Wochen wieder mal hier zu Gast, und habe das beste Essen in diesem Restaurant bisher erlebt. Jeder Gang war in sich perfekt durchdacht und auf den Teller gebracht, der Service war grandios, und der Kaese ist immer noch unschlagbar gut. Dazu kommt eine Weinkarte mit 3500 Positionen, die zu sehr akzeptablen Preisen aufgefuehrt sind. Wer bei Glaesern bleiben will kann hier alles vom 5Pfiund teuren Landwein zu Silex, Yquem oder Krug bekommen.

    Knaller an diesem Abend waren der lievre, der mich wieder voellig umgehauen hat, ein Birnen Millefeuille, foie gras und ein Hummer, der zu den besten zaehlt die ich in der letzten Zeit in Restaurants serviert bekommen habe.

    Fazit, 2* sind ohne Probleme gerechtfertigt, und verglichen mit den 3* Haeusern in GB vielleicht auch 3...

    http://felixhirsch.wordpress.com/201...ouse-london-2/

    Kommentar

    Lädt...
    X