Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Le Relais de Sillery in Sillery (Champagne)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Le Relais de Sillery in Sillery (Champagne)

    Wertes Forum,

    ich habe letzten Monat 6 Tage in Frankreich verbracht und war im Le Relais de Sillery in Sillery (Champagne) essen.



    Als Amuse Gueule gab es eine Fischpastete mit einem Windbeutel. Die Farce war recht locker und konnte auch geschmacklich nicht überzeugen, ganz lecker.

    Cannellonis de Saumon marine, fromage frais et Roquette



    Die Cannelloni waren aus dünnen Scheiben Lachs geformt und mit einer Art Frischkäse mit Schnittlauch gefüllt. Dazu gab es einen Salat mit Rucola, Tomatenwürfeln, etwas Lachskaviar und ein fein abgeschmecktes Dressing. Einfach aber sehr lecker.

    Filet de Daurade Royale, Fricassee d`artichauts au Chorizo Iberique



    Die Dorade war saftig aber die Haut war leider ziemlich labberig. Dazu gab es ein Frikassee aus Artischocken und Chorizo mit einer fein abgeschmeckten Sauce. Die Schärfe der Chorizo wurde nur dezent eingesetzt. Sehr lecker.

    Granite de Pamplemousse rose



    Zur Erfrischung vor dem Hauptgang gab es ein Grapefruit Granité. Erfrischend aber etwas eindimensional bitter mit lang anhaltender Bitterkeit. Eigentlich sollte das Granité die Geschmacksnerven neutralisieren, diesen Zweck hat es aber eindeutig verfehlt. Man mußte danach viel Brot essen um diese penetrante Bitterkeit aus dem Mund zu bekommen. Ganz lecker.

    Filet de Boeuf (Elevage Bio), pleurotes et gratin Dauphinois



    Das Filet de Boeuf war rosa gebraten und hatte schöne Röstnoten, ein Wunder an Zartheit war es leider nicht. Dazu gab es Gratin Dauphinois, Blattspinat und Austernseitlinge. Die Austernseitlinge waren leider zäh und geschmacklos, Gratin Dauphinois und Blattspinat dagegen sehr fein und aromatisch. Sehr lecker.

    Dentelles aux Amandes et Fraises, glace vanille



    Als Dessert gab es eine Kugel Vanilleeis, Erdbeeren, Schlagsahne und ein Mandelgebäck. Sehr lecker, nur die Erdbeeren hätten etwas aromatischer sein können.

    Mignardises



    Nach dem Menü wurden noch ein paar Petit Fours gereicht. Ganz lecker, zu süß und zu pappig.

    Zu dem Menü hatten wir eine Flasche Champagne Mailly Grand Cru Blanc de Noirs für 44,00 €. Für ein Restaurant ein sehr günstiger Preis, im Handel wird er für 31,00 € angeboten. Die Weinkarte ist sehr gut und ausgesprochen günstig.



    Der Service war freundlich und zuvorkommend. Von der Küche hatten wir etwas mehr erwartet, immerhin wird das Le Relais de Sillery vom Michelin empfohlen.

    6 Tage Frankreich und nicht einmal etwas vernünftiges gegessen, von diesem Restaurant mal abgesehen. Eigentlich eine Schande, aber ich war mit einem Kumpel auf „Sauftour“ in Bordeaux und der Schwerpunkt der Reise war halt Wein und nicht das Essen. Wenn man schon mal da ist möchte man natürlich soviel sehen wie möglich und so haben wir in 3 Tagen 22 Chateaus besucht. Und da war schon der eine oder andere leckere Tropfen dabei.

    Dabei sind eine Menge schöner Bilder von den Chateaus und z.T. von den Weinkellern entstanden, die ich zu einem ausführlichen Reisebericht incl. technischer Daten zu den Chateaus zusammengefasst habe. Wer sich für Bordeaux interessiert kann sich den Reisebericht gerne ansehen.

    Gruß
    Jürgen

  • #2
    Lieber Jürgen, vielen Dank für den ausführlichen Bericht hier und auf deiner Seite.

    Kommentar

    Lädt...
    X