Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Das schönste Restaurant Deutschlands

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Das schönste Restaurant Deutschlands

    Angeregt, aber auch irritiert über die zum Teil - um es gelinde auszudrücken - leidenschaftliche Diskussion zum "Ambiente in der deutschen Spitzengastronomie", möchte ich der werten Forumsgemeinde doch einmal die Frage stellen, welches denn nach deren Mehrheit das schönste Restaurant Deutschlands ist.

    Gut, die Schwarzwaldstube ist es offensichtlich nicht, aber wie ist es mit dem Restaurant Bareiss? Oder dem Aqua? Oder dem Le Moissonnier?

    Damit habe ich doch einmal drei ganz unterschiedliche Restauranttypen vorgegeben. Ob sich wohl für das eine oder andere eine Mehrheit herausbildet?

    Gespannt grüßt Merlan

  • #2
    Meine Lieblinge:

    Die neue Speisemeisterei.
    Das Le Canard (zumindest zu Viehauser Zeiten, jetzt kenne ich es nicht).
    Adler Rosenberg

    Ein anders Beispiel, das mir zuletzt auffiel: Der renovierte Hauptgastraum im Lamm in Schlat. So stelle ich mir einen alten Gasthof vor, der im 21. Jahrhundert angekommen ist.

    Kommentar


    • #3
      modern: Burg Schwarzenstein, Geisenheim
      old style: Louis XV, Monaco
      Verbindung aus alt und neu: Holbeins, FfM

      (vom hörensagensehen: Aqua, Vendome?)

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Sphérico Beitrag anzeigen
        old style: Louis XV, Monaco
        finde ich auch toll, liegt aber selbst ausserhalb der Grenzen von 1945...

        Kommentar


        • #5
          Die schönsten aus unserer Sicht:

          1. Tantris - einmaliges Design - ewig jung
          2. Jakobs Restaurant - toller Elbblick
          3. Königshof - der Klassiker schlechthin

          KG
          Chess

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Sphérico Beitrag anzeigen
            old style: Louis XV, Monaco
            Wir sprachen über Deutschland, werter Sphérico (siehe Titel!)!

            Kommentar


            • #7
              Sylter Trilogie

              Nach Rücksprache mit meiner Frau hier unsere "Sylter Trilogie" für den Wettbewerb "Schönstes Restaurant Deutschlands", alles Gourmet-Restaurants vom Typus "Landhaus". Dieser Stil und dieses Ambiente lösen bei uns die wohligsten Empfindungen aus!

              1.) Landhaus Stricker (Bodendorf): Gourmet-Restaurant und auch die Tenne

              2.) Söl'ring Hof (King)

              3.) Fährhaus (Pape)
              lagomaggiore

              Kommentar


              • #8
                Restaurant Castell in der Burg Wernberg.

                (unddashatnixmitderküchezutun)

                Kommentar


                • #9
                  meine favoriten:

                  -"gasthof":adler,rosenberg
                  -"old style":grand vefour, paris
                  -schönstes 3sterne haus in D: gästehaus klaus erfort
                  -"coup de coeur":le moissonier

                  Kommentar


                  • #10
                    Meine Favoriten:

                    - Facil, Berlin, klarer moderner Stil ohne Schnorkel

                    seit neuestem Amesa in Mannheim wegen einer genialen Terrasse

                    Kommentar


                    • #11
                      Le Canard in Hamburg , allerdings letzter Besuch auch schon vor 3 Jahren
                      architektonisch gelungen mit toller Aussicht
                      Schloss Berg, nach der Umgestaltung schnörkellos aber nicht aufdringlich
                      Schwarzer Adler Vogtsburg, einfach genial klassisch
                      Restaurant Bareis, hochwertig und herschaftlich zugleich

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von wi090365 Beitrag anzeigen
                        - Facil, Berlin, klarer moderner Stil ohne Schnorkel
                        Ist designtechnisch auch mein Liebling. Modern, aber nicht modisch.

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von merlan Beitrag anzeigen
                          Wir sprachen über Deutschland, werter Sphérico (siehe Titel!)!
                          Ja, ich hab´s kapiert, Asche u.s.w. auf meinen Hauptgang. Stelle mich mit pantagruel (Grand Vefour) in die Ecke + Klassenbucheintrag.

                          Dann reiche ich für old style auch den Königshof (aber mit Herrn Friedel) nach, aber abends (mittags ist der Stachus unterm Fenster nicht sooo schön).

                          P.S. Wollen die Herrschaften mal bitte Sven Messerschmitt in der Burg S. beehren und diese dann in der Aufzählung nachreichen.
                          P.P.S. nächstes Mal in Berlin also dann das Facil !

                          Kommentar


                          • #14
                            Schönstes Restaurant

                            Kastell in der Burg Wernberg, Wernberg Köblitz
                            Landgasthof Adler, Rosenberg

                            Kommentar


                            • #15
                              Die Wielandshöhe, schon der Aussicht wegen.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X