Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

You made my day

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • You made my day

    "You made my day"...
    Alle, die es zitieren, müßten es wissen.
    (morchel, kimble...)
    Von wem ist eigentlich das Zitat ?
    MkG (sverige)

  • #2
    Sehr schön, Trüffelchen. Wirklich sehr schön!
    Allerdings wird der Satz ursprünglich in der Aufforderungsform gesprochen: "(Go ahead,) make my day!". (Und ganz wichtig: er wirkt deshalb so prägend, weil er nicht inflationär gebraucht wird )

    Auch müsste die Frage lauten "wer hat dieses Zitat berühmt gemacht?", denn ursprünglich geäußert wird der Satz von jemand anderem.

    Aber jetzt nicht einfach googeln, bitte!

    Beste Grüße
    b.
    Zuletzt geändert von brigante; 21.03.2010, 14:13.

    Kommentar


    • #3
      Endlich wieder Beiträge mit Substanz und Niveau! Was wäre dieses Forum nur ohne Sie, Trüffelchen?

      Zutiefst dankbare Grüße,
      Q.

      Kommentar


      • #4
        In der Tat finde ich diesen von Trüffelchen spielerisch angeregten Exkurs sehr amüsant und in seinem Allgemeinbildungs-Bezug durchaus niveauvoll. Man könnte daraus sogar einen Diskurs zum Thema "man zitiert, ohne zu wissen, dass, wen bzw. was man da eigentlich zitiert"draus machen. Wäre aber vielleicht doch etwas sehr OT.

        Kennen Sie den die Antwort, lieber Q.?

        Kommentar


        • #5
          Auf welche Frage, brigante? Das Eastwood-Zitat?

          Kommentar


          • #6
            Sehr gut! Wenn Sie jetzt noch den Titel des Teils der Film-Reihe samt Situation benennen können, sind Sie ganz groß! (Aber wie angedeutet stammt das Zitat ursprünglich nicht von Eastwood, sondern aus einem längst vergessenen B-Actioner mit dem ebenfalls längst vergessenen Wings Hauser)

            cinephile Grüße
            b.
            PS: Sie verzeihen mir, Trüffelchen, dass ich die Rolle des Quizmasters so an mich gerissen habe.

            Kommentar


            • #7
              Wenn denn die Filme wenigstens kulinarischen Bezug hätten ...

              Es könnte zumindest um Bier gehen. Werter Quizmaster, bitte auflösen:
              "What kind of beer do you like to drink, neighbor?"
              "Heineken."
              "Heineken? Fuck that shit! Pabst Blue Ribbon!"

              In einem anderen Film des Regisseurs spielt missvergnüglicher Espresso eine Rolle.

              Grüße,
              Q.

              Kommentar


              • #8
                Film: "Sudden Impact", 1983. (Deutsch: "Dirty Harry kehrt zurück").
                Und der kulinarische Bezug ist ja vorhanden, das ist ja das Schöne:
                http://www.youtube.com/watch?v=yyQ295GRZss
                Politisch ziemlich unkorrekt, die Szene, denn eine rein afroamerikanische Gang könte man heute nicht mehr bringen...

                Ihr Zitat stammt aus Blue Velvet, aber das mit dem Espresso weiss ich jetzt auch nicht.

                Viele Grüße

                Kommentar


                • #9
                  Ah ok, danke für die Fortbildung.
                  Der Espresso kommt in meinem Lieblingsfilm vor, "Mulholland Drive".

                  Grüße,
                  Q.

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X