Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

NEIN zum Fleischgang im Menü

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • NEIN zum Fleischgang im Menü

    Ich bin gewiss kein Vegetarier und bestelle gerne einen Fleischgang à la carte, aber in einem großen Menü habe ich nach zahlreichen Amuse bouches, Vorspeisen, Zwischengerichten und Fisch oft keine Lust oder keinen "Platz" mehr für das als Hauptgang deklarierte Fleisch.

    Hinzu kommt, dass der Fleischgang meist der unspannendste Gang in einem Menü ist; im Vorspeisenbereich und bei den Fischgängen sind die Köche meist wesentlich kreativer als beim Fleischgang. So nehme ich gerne noch ein schönes Zwischengericht ins Menü und erspare mir mehr und mehr den "Kampf mit dem Fleisch".

    Geht es dem einen oder anderen Forumianer ähnlich?

    Beste Grüße, Merlan
    Zuletzt geändert von merlan; 13.10.2016, 09:26. Grund: Rechtschreibung

  • #2
    Zitat von merlan Beitrag anzeigen

    Geht es dem einen oder anderen Forumianer ähnlich?
    Y e s .

    Nein, im Ernst: Hab gerade Mo-Ma befragt. Er gibt Ihnen bis auf wenige Ausnahmen absolut recht. (Ausnahmen laut Mo-Ma: Fleisch bei Thieltges und Bau). Ich hab's ja selbst oft erlebt, dass er recht neidisch von seinem Fleischteller weg auf meine Fischalternative schaut.

    Kommentar


    • #3
      Kann ich nur bestätigen. Der Hauptgang ist oftmals verglichen mit den Vorspeisen sehr einfallslos und zu üppig dimensioniert. Warum eigentlich. Bein kein Vegetarier.

      Gruß + schöne Pfingsten

      Gourmetfeinschmecker

      Kommentar


      • #4
        Ich bin immer zufrieden mit dem Fleischgang. Einfallslos ist er meist, ja.
        Trotzdem finde ich es auch "erfrischend" nicht nur mehrere Fischgänge zu essen.
        Für mich gehört der Fleischgang dazu. Ich muss auch zugeben, dass mich bis jetzt kein Fleischgang überrascht hat - jedoch geschmeckt.

        Das besagte Ermüdungserscheinen kenne ich jedoch auch...

        Kommentar


        • #5
          Ich habe bei den wenigen Besuchen in Restaurants dieser Klasse bis jetzt noch nie keine Lust auf den Fleischgang in einem Menü gehabt. Dies könnte aber auch daran liegen dass ich ein absoluter Fleischliebhaber bin und nie etwas gegen ein klassisch zubereitetes Stück Fleisch habe. Dass mit der Kreativität ist natürlich wahr, obwohl ich z.B schon finde dass ein Perlhuhn in Verbindung mit Algen und Kürbis eine nicht ganz alltägliche Kombination ist.

          grüße
          ossobuco

          Kommentar


          • #6
            an alle,
            ein fleischgang bei wohlfahrt ,ohne weiteren kommentar ,immer zu genießen.
            kg knurrhahn

            Kommentar

            Lädt...
            X