Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hoffnungsträger 2011

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hoffnungsträger 2011

    Der Michelin hat in diesem Jahr mit der Vergabe von gleich 5 neuen ** überrascht. Die hier im Forum gelegentlich genannten Hoffmann (Berlin), Sackmann (Baiersbronn) und Bittner (Frankfurt) waren nicht dabei.

    Wer schaut denn zur Zeit aus der Riege der *-Köche heraus und könnte damit Hoffnungsträger 2011 auf ** sein? Der Michelin nominiert das Amesa (Mannheim), den Hirschen (Stuttgart/Fellbach) und das Haerlin (Hamburg). Sehen wir mehr oder andere?

    Beste Grüße, Merlan

  • #2
    Angesichts der aktuellen Diskussionsfreudigkeit des Forums kann man sich ja bei den Gourmet-Club-Treffen auf richtig ruhige Abende freuen.

    Beste Grüße, Merlan

    P.S. Ich werde jetzt mal in aller Ruhe die Stilistik von Trüffelchen und Müllerin studieren. Wenn ich mir die Resonanz auf deren meist kryptische Threads so anschaue, kann man davon nur lernen; zumindest bleibt man nicht einsam! :heulen:

    Kommentar


    • #3
      Nun seien Sie doch bitte nicht gleich flintenwürfig. Zu Ihrer Frage: Im Haerlin sehe ich die ** noch nicht, das Amesa könnte ich mir zumindest nach den Berichten hier im Forum durchaus vorstellen.

      Gruß
      m.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von malbouffe Beitrag anzeigen
        Nun seien Sie doch bitte nicht gleich flintenwürfig.
        Allein für diesen Ausdruck hat sich der Thread schon gelohnt!

        Danke für den freundlichen Gnadenerweis, lieber Malbouffe!
        :cheers:

        Beste Grüße, Merlan

        Kommentar


        • #5
          Es ist für mich nicht nachvollziehbar, warum Hoffmann immer noch nur mit 1* belohnt wird. Aber die Diskussion dazu gab es schon hier.
          Bei der Amesa finde ich die Nominierung absolut logisch und verdient.
          Bei Sackmann liegt es vielleicht daran, dass die Leistung nich immer auf einem gleichbleibenden Niveau lag?! Wobei der letzte Forumsbericht hat bei mir sehr wohl die Lust geweckt, nochmals nach Baiersbronn zu fahren.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von wi090365 Beitrag anzeigen
            Bei Sackmann liegt es vielleicht daran, dass die Leistung nich immer auf einem gleichbleibenden Niveau lag?!
            Das muss dann wohl bei unserem Besuch vor mehr als 2 Jahren so der Fall gewesen sein.

            Wir hatten bei Sackmann Null* erlebt und innerhalb von 30 Jahren ist es nur zweimal vorgekommen, dass wir bei Besuch eines Sterne-Restaurants ein Menü abgebrochen haben.

            Möglicherweise könnte sich ja inzwischen etwas verbessert haben.

            Aber gleich zweimal nur eine "3" und nur 16 Punkte aus August 2009 unter den 8 Gästekritiken - sprechen eher dagegen und deshalb dürfte der Michelin 2011 bei der Bewertung von Sackman mit einem* erneut richtig liegen.

            Gruß
            Soriso

            Kommentar


            • #7
              weitere kandidaten ,
              burg wernberg mit kellermann--gut lärchenhof mit stollenwerk.

              kg knurrhahn

              Kommentar


              • #8
                Ich bin voll Ihrer Meinung, werter knurrhahn!

                Und schon stimmen wir mal wieder überein! Geht doch!

                Beste Grüße, Merlan

                Kommentar


                • #9
                  Noch einmal der Vosständigkeit halber:

                  Anwärter:

                  ***:

                  - la vie

                  **:

                  - Tim Raue
                  - Amesa
                  - Zum Hirschen – avui
                  - Haerlin

                  *:

                  - Gasthaus Adler
                  - Tramin
                  - Die Wutzschleife – Gregor's

                  Zu letzteren kann ich gar nichts sagen, bei den Anwärtern auf ** freute ich mich inbesondere für Christoph Rüffer.

                  Kommentar


                  • #10
                    Mein "Hoffnungsträger" für * ist Christian Jürgens "Überfahrt" in Rottach-Egern!

                    Sorry, wenn ich damit den Thread gesprengt haben sollte! Ich habe die Frage sehr wohl verstanden, aber die "Überfahrt" war für mich die Enttäuschung des Jahres!

                    Gruß
                    Garnelchen

                    Kommentar


                    • #11
                      Liebe Spekulanten (oder aktuell Spekulatien?),

                      der Vollständigkeit halber für den 2. *: Patrick Bittner im Francais

                      :cheers:

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Sphérico Beitrag anzeigen
                        Liebe Spekulanten (oder aktuell Spekulatien?),

                        der Vollständigkeit halber für den 2. *: Patrick Bittner im Francais

                        :cheers:
                        Ich habe zwar nur das PDF, aber darin ist das Francais kein Hoffnungsträger (= rot).

                        Kommentar


                        • #13
                          @Spießbräter: Die Michelin-Hoffnungsträger kennen wir! Hier geht es um unsere Hoffnungsträger, also die des Forums! Einfach mal das Eingangs-Posting lesen!

                          Beste Grüße, Merlan

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Sphérico Beitrag anzeigen
                            Liebe Spekulanten (oder aktuell Spekulatien?),

                            der Vollständigkeit halber für den 2. *: Patrick Bittner im Francais

                            :cheers:
                            Dem schließe ich mich gerne und ausdrücklich an!

                            Bei Kellermann habe ich wie bei Hofmann auf Grund des Küchenstils so meine Zweifel. Aber vielleicht ist der Michelin bald so fortschrittlich?


                            Gruß!

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von fragolini Beitrag anzeigen
                              Dem schließe ich mich gerne und ausdrücklich an!

                              Bei Kellermann habe ich wie bei Hofmann auf Grund des Küchenstils so meine Zweifel. Aber vielleicht ist der Michelin bald so fortschrittlich?


                              Gruß!
                              Werter fragolini, das finde ich einen sehr interessanten Aspekt. Ist der Michelin überhaupt für eine Küche abseits des Mainstreams offen? Ich habe Hoffmann bis heute nur beim S-H Gurmetfestival erlebt, aber auch unter diesen Bedingungen *+;bei (meinen frischen) Sackmannerfahrungen sehe ich den Abstand zu allen *sterne Restauants deutlich.

                              Schnecke

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X