Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gasthaus Limm, Münsing

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gasthaus Limm, Münsing

    Was erwartet einen im Gasthaus Limm?
    Ein echter, urbayerischer Landgasthof mit eigener Metzgerei, der sich ganz dem traditionellen Handwerk und hohem Qualitätsanspruch verschrieben hat. Einrichtung und Service sind eher bodenständig, aber man kann sich wohlfühlen. Herzlicher Service.
    Angeboten werden traditionell bayerische, tendenziell rustikale Gerichte - aber immer auf Referenzniveau und manchmal erstaunlich raffiniert, nicht nur deftig. Dabei sind die Preise absolut realistisch; die meisten Landgasthäuser verlangen (bei unvergleichlich niedrigerer Qualität) genauso viel.

    Was für Gerichte könnte es geben?
    Die Bandbreite reicht von Leberknödelsuppe, über Kalbsfleischpflanzl mit Kartoffelsalat (der Hit!) oder gebratene Blutwurst mit Apfel und Chicoree bis zu Felchen mit Dill-Rahmgurken und Salzkartoffeln und Rehsteaks mit Waldpilzen und Semmelknödeln.
    Immer ist die Produktqualität hervorragend und die Zubereitung gekonnt. Aber aufgepasst: Die Portionsgrößen sind nicht wirklich für Menü-Esser angelegt und wer gern viel Verschiedenes probieren möchte, sollte schon reichlich Appetit und/oder gewaltige Kapazitäten mitbringen.

    Ein Muss, wenn man in der Gegend ist! Und: falls die Zeit ganz knapp ist, kann man, wie letztlich beobachtet, die Wurst- und Fleischwaren auch einfach so erstehen, oder sich sogar Lunchpakete packen lassen...

    Eine Bewertung ist schwierig. Der Vergleich mit "normalen" Gourmetrestaurants hinkt durch die unterschiedlichen Konzepte zwangsläufig. Wobei die etwas feiner angelegten Gerichte auf jeden Fall auch mit Gourmetrestaurants auf 14 Punkte-Niveau gut konkurrieren können. Der gusto gibt 5 Pfannen ...

    gruß, monkfish
Lädt...
X