Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

lecker Weinkarte im Raum Landau/Weinstrasse Pfalz

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • lecker Weinkarte im Raum Landau/Weinstrasse Pfalz

    Hallo zusammen,

    wir werden im Mai eine kleine Reise durch die suedliche Pfalz unternehmen und werden den ein oder anderen Abend gerne genussvoll ausklingen lassen.

    Nur WO sollen wir da hin ...... :cheers:

    Da wir eine weinverrueckte Truppe sind, wuerde ich mich freuen den ein oder anderen heissen Tipp von euch zu bekommen. Vom Restaurantangebot kann es alles sein von einfacher Beiz bis Sterneportal, ganz egal, wichtig ist eine breit gefaecherte Auswahl an guten Weinen welche preislich nicht zuweit abgehoben ist.

    Jemand eine Idee?

    Merci und Cheers,
    Markus
    Zuletzt geändert von winepassion; 05.04.2010, 05:54.

  • #2
    Zitat von winepassion Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    wir werden im Mai eine kleine Reise durch die suedliche Pfalz unternehmen und werden den ein oder anderen Abend gerne genussvoll ausklingen lassen.

    Nur WO sollen wir da hin ...... :cheers:

    Da wir eine weinverrueckte Truppe sind, wuerde ich mich freuen den ein oder anderen heissen Tipp von euch zu bekommen. Vom Restaurantangebot kann es alles sein von einfacher Beiz bis Sterneportal, ganz egal, wichtig ist eine tiefe Auswahl an guten Weinen (vorwiegend Bordeaux/Burgund/Spanien/Italien/California) welche preislich nicht zuweit abgehoben ist.

    Jemand eine Idee?



    Merci und Cheers,
    Markus
    Wenn dies kein Aprilscherz sein soll, kann ich nur raten: zuhause bleiben.
    Denn soviel Sch..... habe ich selten gelesen. In eine grossartige Weinregion mit teilweise Weltspitzenweine zu fahren und explizit nach Weinen aus einer anderen Welt zu fragen, ist für mich kontraproduktiv und ich wünsche Dir von Herzen, dass du keinen Erfolg hast.
    Zuletzt geändert von wombard; 04.04.2010, 13:22. Grund: falsch eingefügt

    Kommentar


    • #3
      Nein, ist kein April Scherz .... ist ja schon der vierte

      Wombard, wir sind dort wegen der Pfaelzer Weinwelt und haben taegliche Winzerbesuche sowie nette Abende mit ausschliesslich Pfaelzer Gewaechsen.
      Trotzdem moechten wir auch gerne einmal einen Weissen oder Roten welcher ausserhalb der Grenzen produziert wird zum Essen im Glas haben.
      Versteh mich nicht falsch, aber wenn man den ganzen Tag etwas probiert, freut man sich auch mal ueber etwas voellig Anderes.
      Und da in allen Restaurants gute lokale Weine und Spitzengewaechse zu finden sind, braucht man diese dort ja auch nicht zu suchen.

      Kommentar


      • #4
        Gebietet nicht ein gewisser Respekt vor der Region, die Lust auf Weine aus anderen Gefilden für ein paar Tage zurückzustellen? (Zumal gerade diese Region ja nun wirklich vielfältige Weine zu bieten hat)

        Kommentar


        • #5
          Zitat von QWERTZ Beitrag anzeigen
          Gebietet nicht ein gewisser Respekt vor der Region, die Lust auf Weine aus anderen Gefilden für ein paar Tage zurückzustellen? )
          Nein.
          Zitat von QWERTZ Beitrag anzeigen
          Wenn dies kein Aprilscherz sein soll, kann ich nur raten: zuhause bleiben.
          Die unfreundlichen Reaktionen kann ich nicht nachvollziehen.

          Kommentar


          • #6
            Da mein Beitrag bei Manchen vielleicht zu viel Stirnrunzel'n verursacht hat und da meine Absicht eher in anderen Antworten gelegen hat, habe ich das Obige kurz veraendert um vielleicht doch ein paar Hints zu bekommen.

            Das Restaurant Krone (Herxheim), den Schwarzen Hahn im Deidesheimer Hof und das Freundstueck (Deidesheim) kenne ich bereits, war allerdings ueber drei Jahre nicht mehr dort ....

            Kommentar


            • #7
              Keine einfache Gegend nach meinen bisherigen Erfahrungen. Ich war vor 2 Jahren oder so einmal in der Weinstube Brand in Frankweiler, die war damals ein echter Lichtblick. Und geschickt gelegen, Rebholz et al. gleich um die Ecke. Die Weinkarte duerfte aber eher lokal ausgerichtet sein, und war damals noch etwas unterentwickelt.

              Sollten Sie was tolles neues entdecken, bitte unbedingt mitteilen.

              Kommentar


              • #8
                Na, wenn es jetzt tatsächlich um die Sache geht, ein Tipp von mir: "Luther" in Freinsheim ist eine sehr lohnende Adresse in der Pfalz. In einem wunderschönen Städtchen mit alter Stadtmauer liegt dieses ansprechende Hotel mit der ausgezeichneten Küche von Dieter Luther. Und was die Weinkarte betrifft: alles, was das Herz begehrt! Schwerpunkt selbstverständlich Pfälzer; wenn es aber etwas Ausländisches sein muss: der Patron hat ein Faible für Spanier!

                Beste Grüße, Merlan

                Kommentar


                • #9
                  und auch das Freundstück lässt einen Blick in die Weinkarte auf der Internetseite zu. Nur sind weder Deidesheim noch Freinsheim wirklich die Südpfalz.
                  Ich kenne die Gegend recht gut, auch einige "einfachere" Adressen, aber auch die nicht-pfälzer Weine auf der Karte habe ich bislang nie geachtet.

                  Kommentar


                  • #10
                    Darf ich an dieser Stelle einfach nochmals unsere "Umkreissuche" in Erinnerung rufen. Unter "Bad Bergzabern" und "25 km" kann man wunderbar Lokalhopping betreiben; oftmals läßt sich dann auch in den Weinkarten stöbern. So finden sich z.B. in Frankweiler bei Robichon (Joil ?) eine handvoll Clarets - läßt mich immer an die the-wine-is-corked-Stelle in den fawlty towers denken.
                    Gruß s.

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Taillevent Beitrag anzeigen
                      Nein.Die unfreundlichen Reaktionen kann ich nicht nachvollziehen.

                      Kann mich Taillevent nur anschließen,

                      wombards ruppige/patzige Reaktion auf eine reguläre Nachfrage finde ich in dieser Form auch äußerst unangebracht... Ich kann der Argumentation von winepassion gut folgen und finde es eigentlich schon ein wenig bedenklich, dass er/sie sich rechtfertigen muss...

                      :cheers:
                      bon appetit...
                      twitter.com/cisfotografie

                      Kommentar


                      • #12
                        Vielen Dank fuer eure Tipps!

                        Wir werden sicherlich Einiges durchprobieren wonach ich gerne an dieser Stelle Bericht erstatten werde.
                        Und Suedpfalz waere einfach daher ideal, da wir dort wohnen werden, mit dem Auto unterwegs sind und wenn wir abends wo einkehren wird es immer so spaet

                        Kommentar


                        • #13
                          Auch nicht Südpfalz, jedoch sehr angenehme Küche und sehr gute Weinkarte: "Netts Landhaus" in Gimmeldingen. Schade dass Sie, weinpassion, schon ein Hotel gebucht haben, denn sonst könnte ich Ihnen Netts auch sehr an's Herz legen.

                          Beste Grüße
                          Dauradev

                          Kommentar


                          • #14
                            ..... und die Terrasse sieht ebenfalls sehr einladend aus, vielleicht an einem Sonntag Mittag, warum nicht. Vielen Dank liebe/r Daurade!

                            Ja, auch die Zimmer sind nett, aber die Fewo ist so gut wie gebucht, wo man auch gerne mal selbst am Herd stehen wird :koch:

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X