Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Muss es immer Champagner sein?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Muss es immer Champagner sein?

    Neulich ist mir bei einem Bericht aus Spanien aufgefallen, dass ein Champagner bestellt wurde.

    Würde ich ja in Spanien nie machen. Entweder es gibt einen schönen Cava oder man nimmt einen wirklich trockenen Sherry.

    Auch in D versuche ich, wo immer es geht, nicht Champagner zu trinken. Wir haben in D so viele schöne klassische Sektarten, dass es doch selbst in der Spitzengastronomie nicht mehr Champagner sein muss.
    Ich finde es ehr bedauerlich, dass man nicht mehr wunderbaren Winzersekt anbietet. Oder eben auch einen schönen Sherry oder weißen, trockenen Port.

    Dazu kommt noch, dass gerade Champagner mit 15€ bis 20€ sehr hochpreisig ist.


    Wie halten Sie das?
    Ich würde jedenfalls auch in der Spitzengastronomie eine größere Auswahl sehr begrüßen.


    Gruß!

  • #2
    Ich bin voll bei Dir. Einen richtig guten Winzersekt bevorzuge ich allemal.

    Zumal:

    http://www.focus.de/kultur/medien/wa...id_601883.html

    Kommentar


    • #3
      Hallo,

      also an jenem Abend waren wir einfach in "Champagnerlaune".
      Prinzipiell schliesse ich mich Ihrer Haltung an, es bleibt jedoch eine Frage der persönlichen Stimmung m.E.n.
      Meine Begleitung trinkt meistens Campari-Orange vorneweg, ich jedoch liebe auch einen schönen Riesling-Sekt.
      bei den regionalen Cavas habe ich persönlich noch Berührungsängste, welche zugegeben auch durch mangelnde Vergleichsmöglichkeiten verursacht sind.

      Im Simply Fosh in Palma z.B. hat mit der angebotene Rosé-Cava nun gar nicht so schmecken wollen, aber das bleibt ja zum Glück alles subjektiv

      Gruß
      T.

      Kommentar


      • #4
        Interessante Frage. Ich trinke auch sehr gerne einen Winzersekt, aber manchmal "muss" es eben Champagner sein.

        In diesem Zusammenhang vielleicht von Interesse: in Kopenhagen wurde uns neben Champagner und Wein stets auch Bier als Aperetif offeriert.

        Grüße
        b.
        Zuletzt geändert von brigante; 16.05.2011, 16:49.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von brigante Beitrag anzeigen
          ...manchmal "muss" es eben Champagner sein.
          Wie wahr!:cheers:

          Gruß, Garnelchen

          Kommentar


          • #6
            werter brigante ,
            das bier im noma ist auch sehr lecker ( und keiner schaut pikiert )
            kg knurrhahn

            Kommentar


            • #7
              Zitat von brigante Beitrag anzeigen
              ... aber manchmal "muss" es eben Champagner sein.


              Grüße
              b.
              Warum eigentlich?
              Ist es der höhere Preis? Das bessere Marketing?
              Oder schmeckt er wirklich anders?

              Bitte nicht mißverstehen, ich trinke auch gerne ein Gläschen Champagner oder zwei, aber ich finde einfach viele Sekte oder Cremants gleichwertig beim Bruchteil des Preises.
              Und mich stört oft der ausschließliche Verkauf von teuren Champagnern in vielen Restaurants.



              Gruß!

              Kommentar


              • #8
                Zitat von fragolini Beitrag anzeigen
                Das bessere Marketing?
                Ich stell mir gerade vor, ich hab was zu feiern und ruf im Restaurant "Winzersekt". Ich mein, ab von allen Qualitätsfragen, hört sich "Champagner" einfach besser an.

                Ja, es ist das bessere Marketing in meinen Augen. Ich hab durchaus versierten Freunden/Bekannten schon Sekt als Champagner "verkauft". Und bin problemlos damit durchgekommen. Das "Champagner-Verfahren" steht ja jedem frei, bloß die Bezeichnung halt nicht.

                Kommentar


                • #9
                  @fragolini: in der Tat hat das bei mir oft etwas mit der Stimmung und/oder dem Anlass zu tun. Geschmacklich bin ich nämlich nicht versiert genug, um da wirklich große Unterschiede zu erkennen bzw. habe ich ich auch schon teure Champagner geordert, die ich kaum austrinken mochte. In der aktuellen Effilee gibts dazu übrigens einen ganz shönen Text (oder wars in der letzten Ausgabe?)

                  @knurrhahn: im noma bin ich bei Champagner geblieben, im Geranium gabs für die Dame ein schönes Lager. (Womöglich wurden wir vom unsympathischen Maitre/Sommelier deshalb den ganzen Abend mit Missachtung gestraft?)

                  Grüße
                  b.

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich persönlich finde, dass Champagner und andere Schäumer selten so richtig gut vergleichbar sind, was kein Argument pro Champagner sein soll. Deutsche Winzersekte kommen einem Champagner geschmacklich manchmal einigermaßen nahe, jedenfalls wenn es sich um Sekte aus Burgundersorten handelt (z.B. aus Pinot Blanc, Pinot Noir, Chardonnay, Auxerrois oder cuvéetiert). Deutschen Riesling-Sekt finde ich jedoch fast immer eigenständig. Franciacorta und andere Qualitätsschäumer kriegt man bei uns in D eher selten.

                    Im Übrigen gibt es ja bei Chamapgner auch riesige Unterschiede. Bei den "Markenchampagnern" (wie Moet, Veuve Clicquot, Pommery und selbst Taittinger u.a.) ist das meiste Marketing. Wenn man wie Moet & Chandon pro Jahr viele Millionen Flaschen verkauft, die alle gleich schmecken sollen, obwohl die Trauben von Reben auf über 1.000 ha stammen, ist an die Herausarbeitung lokaler Unterschiede nicht zu denken. Hingegen gibt es viele sehr empfehlenswerte kleine Champagner-Winzer, deren Champagner man nur in der Gastronomie leider nicht so oft findet. Denn u.U. lassen sie sich nicht so gut verkaufen wie die Markenchampagner, obwohl sie das Gleiche (oder sogar weniger) kosten. Ich kenne leider genug Leute, die einen Champagner nicht bestellen, wenn er nicht von einem der bekannten Produzenten kommt.

                    Das bringt uns aber auch wieder zurück zum alten Dilemma: wenn man eine Apéritif-Karte gereicht bekäme, bräuchte man nicht so viel nachfragen (Preis, Erzeuger, Alternativen). Und dann fiele die Wahl viel leichter und man könnte sich besser beraten lassen.

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von brigante Beitrag anzeigen
                      Interessante Frage..... aber manchmal "muss" es eben Champagner sein.
                      Grüße
                      b.
                      In deutschen */ **/*** Restaurants ist das für Frau Soriso obligatorisch, in Frankreich ebenfalls. In Italien folgen wir aufgrund der enormen Vielfalt den Empfehlungen des Sommeliers.
                      in Kopenhagen wurde uns neben Champagner und Wein stets auch Bier als Aperetif offeriert.
                      Im Sommer trinke ich in Deutschland zum Ap. oft ein Bier. Besonders nach einer längeren Anreise.

                      Dessen ungeachtet sollte man beim Champagner zwischen Jahrgangs- Ch. und Nichtjahrgangs Ch. unterscheiden. Dazwischen können nicht nur beim Preis Welten liegen.:cheers:
                      Zitat von fragolini:
                      Bitte nicht mißverstehen, ich trinke auch gerne ein Gläschen Champagner oder zwei, aber ich finde einfach viele Sekte oder Cremants gleichwertig beim Bruchteil des Preises.
                      Wenn Sie mal bei Franz Keller in Oberbergen einkehren, bestellen Sie dort einen 1996er Legras Saint Vincent Grand Cru Brut Blanc de Blancs, (Handelspreis ca. 70€) trinken den auch zu den Fischgerichten und Sie erleben Ch. - Hochgenuss.
                      Für den ebenfalls guten Legras Nichjahrgang ruft Keller im Restaurant ganze 8,50€ für das Glas auf. Im Handel ca. 27€

                      Bei Jahrgangs-Champagner gibt es aber noch eine ganz andere höhere Genussliga und Preisliga, versteht sich.

                      Wer die Absicht haben sollte eimal den absuluten Champagner Hochgenuss zu erleben, sollte mal diesen Champagner trinken - Champagner Krug Vintage 1998 und ist im siebten Himmel.:cheers:

                      Gruß
                      Soriso

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X