Seite 34 von 34 ErsteErste ... 24323334
Ergebnis 331 bis 340 von 340

Thema: Schwarzwaldstube Baiersbronn - Harald Wohlfahrt

  1. #331
    Registriert seit
    18.04.2012
    Ort
    Hamm (Westfalen)
    Beiträge
    253

    Standard

    Was für ein Infight: Der Deutsche Michel vs. Torsten Michel, da bleibt kein Auge trocken...

  2. #332
    Avatar von Sphérico
    Sphérico ist offline Leidenschaftlicher Gourmet mit Profession
    Registriert seit
    04.12.2006
    Ort
    Westpfalz und München
    Beiträge
    1.851

    Standard

    Zitat Zitat von besseresser Beitrag anzeigen
    Und nein, ich meinte nicht den lieben S., mit dem würde ich meine letzte Flasche für heute teilen, ein einfacher, aber toller St. Aubin Village von Langereau ist im Glas. Moulin de Renaudiots, wenn jemand vorbeikommen möchte. b.
    Lieber besseresser,

    ja, da wäre ich jetzt auch gerne, habe leider Wochenenddienst. Im Juli ist erstmal Toskana und Gardasee dran (Bottura war leider frühzeitig ausgebucht), aber Sommer ´18 werde ich Ihren Spuren folgen. Die Flasche schicken Sie daher am besten per Post. Flaschenpost.

    Zitat Zitat von frab Beitrag anzeigen
    ...
    Hier im Forum gilt auch, daß nichts so heiß gegessen wird... Der Herr Steinmann wird es schon einordnen.
    Ich wollte Sie jedoch nicht verschrecken, wir haben uns natürlich alle sehr lieb ;-)


    MkG, S.

  3. #333
    malbouffe ist offline Leidenschaftlicher Gourmet mit Profession
    Registriert seit
    14.08.2009
    Beiträge
    540

    Standard

    Ich war dieser Tage schon etwas überrascht, als sich in einer Wohlfahrt-Laudatio des "Feinschmeckers" andeutete, der Wechsel sei kein ganz reibungsloser. Nun meldet der SWR folgendes:

    https://www.swr.de/swraktuell/bw/tue...59a/index.html

  4. #334
    Avatar von bsteinmann
    bsteinmann ist offline Gourmet aus Leidenschaft Gourmet-Club Mitglied
    Registriert seit
    04.12.2006
    Beiträge
    370

    Standard

    Zitat Zitat von bsteinmann Beitrag anzeigen
    Veränderungen.

    Meine Sorgenfalten richten sich an die Familie Finkbeiner. Alles richtig gemacht?
    Na gut, zitiere ich mich mal selbst.

  5. #335
    wombard ist offline Leidenschaftlicher Gourmet mit Profession Gourmet-Club Mitglied
    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    536

    Standard

    Zitat Zitat von bsteinmann Beitrag anzeigen
    Na gut, zitiere ich mich mal selbst.

    Ich habe die Bemerkung unter dem Stichwort "Veränderung" als immer wieder auftauchende Normalität abgetan. Nur bekommt man dabei normalerweise keine Hausverbot, wenn man noch in dem selben Haus tätig ist und klagt sicherlich auch nicht vor dem Arbeitsgericht auf Wiedereinstellung.

  6. #336
    Tobler ist offline Leidenschaftlicher Gourmet mit Profession Gourmet-Club Mitglied
    Registriert seit
    17.09.2009
    Ort
    im Breisgau
    Beiträge
    667

    Standard

    Vincent Klink erwägt offenbar das Angebot, die Auseinandersetzung zu moderieren.

    http://www.stuttgarter-zeitung.de/in...93debbf97.html

    Aufgrund seiner hohen Integrität gut vorstellbar und vielleicht auch notwendig, bevor es gar zu hässlich wird. Ein Jammer all das, so oder so.

  7. #337
    fragolini ist offline Leidenschaftlicher Gourmet mit Profession Gourmet-Club Mitglied
    Registriert seit
    09.12.2006
    Beiträge
    1.311

    Standard

    Das ist nicht schön. Aber vermutlich schwelt das ganze schon lange unter der Kochhaube.
    Wohlfahrt war ja eigentlich auch zu jung und scheinbar hat er doch nicht freiwillig aufgehört.

    Als bekennder Wohlfahrt Kritiker wundert es mich nicht wirklich. Trozdem schade, dass es zu einer Schlammschlacht kommt.


    Gruß!
    J.F.

  8. #338
    Registriert seit
    24.11.2009
    Beiträge
    623

    Standard

    Eine völlig unnötige und unprofessionelle lose-lose situation, bei der Hotel, Restaurant, Hotelier und Koch allesamt verlieren.

  9. #339
    Avatar von Sphérico
    Sphérico ist offline Leidenschaftlicher Gourmet mit Profession
    Registriert seit
    04.12.2006
    Ort
    Westpfalz und München
    Beiträge
    1.851

    Standard

    Ja, erstaunlich, wie sich leuchtende Sterne am Firmament demontieren könnnen.
    Ich dachte, daß gibt es v.a. in meinem Beruf (s.a. Organallokationsskandal)...aber in der Gastronomie nach Ecki Koks jetzt Harry Förmchenklau.
    Man kennt das eigentlich in anderem Kontext, wenn die Kommunikation nicht mehr funktioniert, wird mit Legosteinen/Sand/usw. geworfen.
    Schade, ich bewundere das Lebenswerk beider genannter.

  10. #340
    wombard ist offline Leidenschaftlicher Gourmet mit Profession Gourmet-Club Mitglied
    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    536

    Standard

    Zitat Zitat von chess Beitrag anzeigen
    Eine völlig unnötige und unprofessionelle lose-lose situation, bei der Hotel, Restaurant, Hotelier und Koch allesamt verlieren.
    Vielleicht hängt es aber auch damit zusammen, das die "alte" Garde an Einfluss verliert und die Jungen eher Hotel und Restaurant für die neue Zeit fit machen und positionieren wollen. Und ob man dazu die "siamesischen Zwillinge" ausser zu Grüsszwecken noch benötigt, sei dahingestellt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •